Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Nässe auf den Feldern Europawahl 2024 DLG-Feldtage 2024

topplus Tipps für Betroffene

Wenn Sie Geld aus der Bauernmilliarde zurückzahlen müssen

Landwirte, die zum Jahresanfang in die Regelbesteuerung gewechselt sind, müssen einen Teil der Förderung aus der Bauernmilliarde zurückzahlen. Hier Hinweise für die betroffenen Betriebe.

Lesezeit: 1 Minuten

Wer im vergangenen Jahr eine Förderung aus der Bauernmilliarde erhalten hat, und zum Jahresanfang in die Regelbesteuerung gewechselt ist, muss einen Teil der Vorsteuer aus seinem Maschinenkauf an die Rentenbank zurückzahlen. Hintergründe dazu finden Sie hier...

Wichtig:

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

  • Melden Sie den Wechsel umgehend bei der Rentenbank und warten Sie nicht ab, bis die entsprechende Vorsteuererstattung durch Ihr Finanzamt ansteht.
  • Nach eigenen Angaben will die Rentenbank in Kürze ein Formular auf ihrer Homepage veröffentlichen, mit dem Sie den Wechsel anzeigen können (www.rentenbank.de). Bei Fragen melden Sie sich am besten bei der Förderhotline der Rentenbank (069/710 499 41) oder schreiben eine Mail an bundesprogramme@rentenbank.de

Sie haben eine Förderzusage, aber noch kein Geld von der Rentenbank erhalten?  Dann müssen Sie den Wechsel in die Regelbesteuerung ebenfalls anzeigen. Sie erhalten in diesem Fall „nur“ die Förderung für den Nettokaufpreis.

Mehr zu dem Thema

top + Willkommensangebot: 3 Monate für je 3,30€

Alle digitalen Inhalte und Vorteile eines top agrar Abos

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.