Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Sonstiges

Nässe auf den Feldern Stilllegung 2024 Güllesaison

News

EU stützt Milchsektor wegen Russland-Embargo

Um die negativen Auswirkungen auf den Binnenmarkt durch die russischen Einfuhrbeschränkungen für EU-Milchprodukte zu lindern, hat die Europäische Kommission soeben Stützungsmaßnahmen angekündigt.

Lesezeit: 1 Minuten

Um die negativen Auswirkungen auf den Binnenmarkt durch die russischen Einfuhrbeschränkungen für EU-Milchproduktezu lindern, hat die Europäische Kommissionsoeben Stützungsmaßnahmen angekündigt: Sie will die Beihilfen für die private Lagerhaltung für Butter, Magermilchpulver und bestimmte Käsesorten öffnen und den Interventionszeitraum für Butter und Magermilchpulver bis zum Jahresende verlängern.


Newsletter bestellen

Das Wichtigste zu den Themen Rind + Milch mittwochs per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Agrarkommissar Dacion Ciolos erklärte: "Die Preissignale auf dem europäischen Milchmarkt zeigen, dass das russische Einfuhrverbot in den Sektor durchschlägt. Eine Reihe von Mitgliedstaaten verliert Exporteinnahmen und muss neue Absatzmärkte finden. Der europäische Milchsektor braucht Zeit und Hilfe, um sich daran anzupassen. Deshalb haben wir die Marktstützung ergriffen – und wenn nötig, folgen weitere Maßnahmen."


In den kommenden Tagen will Ciolos den Mitgliedstaaten und dem Europäischen Parlament eine erste vollständige Analyse zu den kurz- und mittelfristigen Auswirkungen des russischen Einfuhrverbots vorlegen, zusammen mit einem Überblick über die politischen Optionen. Seine Botschaft an die EU-Erzeuger: "Wo wesentliche Risiken einer Destabilisierung der Märkte erscheinen, werde ich weiter die neue GAP verwenden, um vorbeugend zu handeln und die Märkte zu stabilisieren."

Seien Sie der Erste der kommentiert!

Werden Sie top agrar-Abonnent und teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Lesern.
Jetzt abonnieren
Sie haben bereits ein Abonnement?
Jetzt einloggen.
top + top informiert ins Frühjahr

3 Monate top agrar Digital + gratis Wintermützen-Set + Gewinnchance für 19,80 €

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.