Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Fruchtfolge 2025 Afrikanische Schweinepest Hochwasser

Rangliste

Rinder-Zuchtwertschätzung: Newcomer schaffen es an die Spitze

Die Spitzenplätze in den Toplisten sind nach der Dezember-Zuchtwertschätzung größtenteils neu besetzt. Auch Newcomer schaffen es aufs Siegertreppchen.

Lesezeit: 2 Minuten

In der Topliste der töchtergeprüften, schwarzbunten Vererbern tauschen die beiden Spitzenplätze ihre Position. Den ersten Rang belegt nun DG Charley-Sohn Casino mit 158 Punkten im RZG und hat sich damit um 5 Punkte verbessert. Die ehemalige Nummer 1 Semino (v. Silver, RZG 156) weicht auf Platz 2 aus.

Neu in der Top 3 ist Superhero-Sohn Supreme mit 153 RZG-Punkten. Auch nach dem wirtschaftlichen Zuchtwert RZ€ besetzen diese drei Bullen das Siegertreppchen. Casino nimmt mit einem Wert von 2.446 auch hier den ersten Rang ein, gefolgt von Suprem (RZ€ 2.399) und Semino (RZ€ 2.370) auf Platz 2 und 3.

Das Wichtigste zu den Themen Rind + Milch mittwochs per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Bei den töchtergeprüften Red Holstein Bullen ist die Spitze mit El Toro (v. Eloped Red, RZG 145) neu besetzt. Eloped Red selber rangiert auf Platz 6. Der Bagno RDC-Sohn und ehemalige Nummer 1 Baymax Red (RZG 144) rückt auf Platz 2. Ihm folgt der Appoll P-Sohn Aperol P mit einem RZG von 143 auf Platz 3. Aperol P führt mit einem Wert von 1.832 weiterhin die Liste nach RZ€ an. Mit Apo Red PP auf dem zweiten Rang (RZ€ 1.760) belegt ein weiterer Appoll P-Sohn einen Spitzenplatz. Ihnen folgt El Toro mit einem RZ€ von 1.748.

In der Liste der genomischen, schwarzbunten Bullen steht zum dritten Mal in Folge der Bulle Foreman (v. Freemax) mit einem RZG von 168 auf Platz 1. Mit einem RZ€ von 2.801 belegt er in dieser Liste den zweiten Rang. Auf den zweiten Platz nach RZG steigt VH Crown-Sohn Camus (RZG 164) auf. Den dritten Platz, sowohl nach RZG als auch nach RZ€, besetzt Superfly-Sohn Sunrise mit ebenfalls 164 Punkten im RZG und einem RZ€ von 2.785. Die RZ€-Spitze übernimmt Coverboy (v. Conway, RZ€ 2.861).

An der Spitze der genomischen, rotbunten Vererber steht der Newcomer Spotlight (v. Sputnik RDC) mit einem RZG von 165. Serge Red (v. Shimmer, RZG 164), ein ebenfalls neuer Jungbulle, nimmt Rang 2 ein. Ihm folgt Rubels-Red-Sohn Fligth Red (RZG 162) der sich im April und im August noch auf dem ersten Platz halten konnte. Die Top 3 der RZ€-Liste besetzen Spotlight (RZ€ 2.726), Serge Red (RZ€ 2.655) und Performer (RZ€ 2.642).

Die vollständigen Toplisten finden Sie hier: www.vit.de

Mehr zu dem Thema

Die Redaktion empfiehlt

top + Schnupperabo: 3 Monate für je 3,30€

Zugriff auf alle Inhalte auf topagrar.com | Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- & Marktdaten

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.