top agrar plus Salzburg

Österreicher holen viel Heumilch aus dem Grundfutter

Familie Brudl aus Straßwalchen erzeugt seit Jahrzehnten Bioheumilch. Was sie für höchste Grundfutterqualität und langlebige Kühe tun, berichtet top agrar Österreich.

Das Jahr 1995 war der Beginn der biologischen Heumilchproduktion“, erinnern sich Robert und Maria Brudl aus Straßwalchen in Österreich, die den Betrieb 2013 übernommen haben. Dieser wurde im Laufe der Jahre ständig optimiert und vergrößert. Heute liefern 85 Kühe die Milch, im Schnitt 9.000 l.

„Um eine hohe Milchleistung zu erreichen, ist uns die Qualität des Grundfutters besonders wichtig“, erklärt Robert Brudl. Das heißt, die Familie achtet darauf, dass das Futter beim Mähen nicht verschmutzt und der Blattanteil im Heu hoch ist. Deshalb...

top agrar plus

Mit top+ weiterlesen

top agrar
Digital

Monatsabo

9,80 EUR / Monat

1. Monat kostenlos

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital + Print

Jahresabo

124,20 EUR / Jahr

Sehr beliebt

  • Alle Vorteile des Digitalabos
  • 12x pro Jahr ein Heft
  • Zusätzliche Spezialteile Rind und Schwein wählbar
  • Kostenlose Sonderhefte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital

Jahresabo

117,60 EUR / Jahr

Spare 6% zum Monatsabo

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
Bereits Abonnent?

Mehr zu dem Thema

Die Redaktion empfiehlt