Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

BayWa in Insolvenzgefahr Ernte 2024 Afrikanische Schweinepest

topplus Salmonellen-Risiko

Dürfen Behörden Haltung von Schweinen und Hennen auf einer Hofstelle verbieten?

Ich halte 500 Mastschweine. Nun will ich in einem Stall neben den Schweinen 400 Legehennen einstallen. Die Behörde hat das wegen einer möglichen Salmonellenübertragung abgelehnt. Ist das rechtens?

Lesezeit: 1 Minuten

Frage:

Ich halte 500 Mastschweine. Nun will ich in einem Stall neben den Schweinen 400 Legehennen einstallen (kein Mobilstall). Als ich die Umnutzung des Stalls beantragen wollte, hat die Behörde die Hühnerhaltung abgelehnt. Die Begründung: eine mögliche Salmonellenübertragung. Ist das rechtens?

Das Wichtigste zum Thema Schwein mittwochs per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Antwort:

Die Behörde darf die Haltung von Schweinen und Hühnern auf einem Hof nicht pauschal verbieten. Natürlich können sich zoonotische Erreger wie Salmonellen auch zwischen den Tierarten übertragen. Ein erhöhtes Risiko besteht aber nur, wenn Sie grundlegende Hygiene- und Biosicherheitsmaßnahmen missachtet. Dann müsste die Behörde hier konkrete Anhaltspunkte nennen, um ein Haltungsverbot durchzusetzen.

Tipp: Nehmen Sie Kontakt mit der Behörde auf. Versuchen Sie, einen Ortstermin gemeinsam mit dem Behördenvertreter und Ihrem Hoftierarzt auszumachen, der dann als Ihr Fürsprecher da ist.

Sollte es tatsächlich bauliche "Mängel" geben, welche die Einhaltung der Hygienemaßnahmen schwer machen, könnten Sie mit Ihrem Tierarzt einen Hygieneplan erstellen. Die regelmäßige Kontrolle der Umsetzung wäre vielleicht ein guter Kompromiss.

Dr. Anja Rostalski

Tiergesundheitsdienst Bayern

Poing

Mehr zu dem Thema

Die Redaktion empfiehlt

top + Ernte 2024: Alle aktuellen Infos und Praxistipps

Wetter, Technik, Getreidemärkte - Das müssen Sie jetzt wissen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.