Digitale Messe

EuroTier: Digitales Fachprogramm zu Emissionen aus der Tierhaltung

Das Spotlight „Emission Control“ bietet auf der digitalen EuroTier 2021 einen fachlichen Brennpunkt für die Besucher.

Zum Thema Emissionen aus der Tierhaltung bietet das digitale Fachprogramm der EuroTier 2021 im Spotlight „Emission Control“ der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) einen fachlichen Brennpunkt für die Besucher. Hier informierten Aussteller und Organisationen über technische Lösungen und Maßnahmen, wie vor allem die Ammoniakemissionen wirkungsvoll reduziert werden könnten, kündigte die DLG in einem Hinweis auf die Veranstaltungen an. Es würden Beispiele und Innovationen aus allen Produktionsstufen - Fütterung, Haltung, Lüftung, Güllebehandlung - gezeigt, die helfen würden, Ammoniak im Stall zu minimieren oder bereits die Entstehung zu verhindern. Das Bundeslandwirtschaftsministerium werde zusammen mit der Bundesanstalt für Landwirtschaft (BLE) neueste Ergebnisse aus Forschungsprojekten präsentieren.

Vom 9. bis 12. Februar stehen der DLG zufolge zudem mehr als 1.400 Aussteller auf der digitalen Business-Plattform bereit, in Echtzeit Informationen zu ihrem Produkt- und Dienstleistungsangebot persönlich und multimedial zu präsentieren.


Mehr zu dem Thema

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste zum Thema Schwein mittwochs per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.