Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Milchpreis Maisaussaat Ackerboden Rapspreis

Baden-Württemberg

Ausschreibung für weitere Bio-Musterregionen gestartet

Baden-Württemberg will drei weitere Musterregionen beim Ausbau von Ökolandbau und -vermarktung unterstützen. Die Ausschreibungen laufen bis 22. November.

Lesezeit: 2 Minuten

„Als Landesregierung verfolgen wir das Ziel, den ökologischen Landbau entlang der Nachfrage weiter voranzubringen.“, erklärte Landwirtschaftsminister Hauk zum Start der Ausschreibung. Die Politik könne demnach Rahmenbedingungen schaffen und Möglichkeiten für Maßnahmen eröffnen. Für die Umsetzung seien jedoch alle beteiligten Akteure in ihrem jeweiligen Segment verantwortlich. „Jeder muss seinen Beitrag zum Erreichen des Zieles leisten.“

Bisher neun Bio-Musterregionen

Das Wichtigste zum Thema Süd extra freitags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Dem Ministerium zufolge spielen die Bio-Musterregionen eine wichtige Rolle bei der Vernetzung und Vermarktung innerhalb von Regionen. Wesentliches Element zur nachhaltigen Weiterentwicklung des ökologischen Landbaus in Baden-Württemberg sei die Förderung des Absatzes von Bioprodukten sowie der Nachfrage nach regionalen Bioprodukten und die Stärkung der gesamten Wertschöpfungskette. Derzeit gibt es laut Ministerium neun Bio-Musterregionen in Baden-Württemberg: Enzkreis, Bodensee/Konstanz, Ravensburg, Heidenheim, Biberach, Hohenlohe, Ludwigsburg-Stuttgart, Neckar-Odenwaldkreis, Freiburg und angrenzende Landkreise.

Bewerbung bis November, Bekanntgabe Anfang 2021

Die Bewerbungskonzepte für die künftigen Regionen müssen bis zum 22. November beim Landwirtschaftsministerium eingereicht werden. Die Auswahl erfolgt anschließend durch ein eigens für diesen Wettbewerb eingerichtetes Entscheidungsgremium, das mit Experten aus dem Ökolandbau, aus der Politik und der Verwaltung besetzt ist. Basis der Bewertung ist dem Ministerium zufolge ein Kriterienkatalog, der im Rahmen der Ausschreibung veröffentlicht wurde. Das Gremium wähle die besten Konzepte aus und entscheide damit über die Zulassung zur Förderung. Die neuen Bio-Musterregionen sollen Anfang des kommenden Jahres bekanntgegeben werden.

Die Redaktion empfiehlt

top + Zum Start in die Maisaussaat keine wichtigen Infos verpassen

Alle wichtigen Infos & Ratgeber zur Maisaussaat 2024, exklusive Beiträge, Videos & Hintergrundinformationen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.