Andreas Holzhammer

andreas.holzhammer@topagrar.com

Tel.: 02501 801 6230

Werdegang:

  • Aufgewachsen auf einem niederbayerischen Vollerwerbsbetrieb mit Milchviehhaltung und Ferienwohnungen

  • Allgemeine Hochschulreife

  • Studium „Wirtschaftsingenieurwesen Agrarmarketing und Management“ an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, Abschluss Bachelor of Engineering

  • Volontariat bei einem landwirtschaftlichen Fachverlag

  • Head of Communication bei einem süddeutschen Traktorenhersteller

  • Mehrere Jahre Redakteur und Ressortleiter bei einem landwirtschaftlichen Fachverlag

  • Seit Mai 2020 Redakteur bei top agrar Südplus, Schwerpunkte Landtechnik und Pflanzenbau

Redakteur

Südplus

Schreiben Sie Andreas Holzhammer eine Nachricht

Alle Artikel von Andreas Holzhammer

Jüngste Vorfälle in Reit im Winkel deuten darauf hin, dass der Wolf das Chiemgau erreicht hat. Landwirtschaftsministerin Kaniber betont deshalb die Wichtigkeit von Weideschutzgebieten.

Der Bayerische Agrarbericht 2020 vermeldet einen moderaten Strukturwandel mit 0,7 Prozent Betriebsaufgaben. Ein genauer Blick auf die Zahlen offenbart aber einen anderen Trend.

Zum Start der deutschen EU-Ratspräsidentschaft haben mehrere Bauern- und Umweltverbände für eine Kurskorrektur bei den Verhandlungen zur Gemeinsamen Agrarpolitk demonstriert.

Getreide, Leguminosen, Ölsaaten, Fleisch - deutlich gestiegene Absätze und noch mehr Nachfrage lassen die LVÖ positiv in die Zukunft blicken.

Baden-Württemberg will drei weitere Musterregionen beim Ausbau von Ökolandbau und -vermarktung unterstützen. Die Ausschreibungen laufen bis 22. November.

Überangebot und Abfuhrschwierigkeiten drücken den Holzmarkt. Mit der Öffnung ihrer Lagerplätze wollen die Bayerischen Staatsforsten die Lage für private und kommunale Waldbesitzer entspannen.