Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Bürokratieabbau Maisaussaat Stilllegung 2024

topplus EU-Naturschutz/ Biologische Artenvielfalt

Biologische Vielfalt in Bergregionen und auf mageren Mähwiesen bedroht

Bienen, Bestäuber und Insekten sind in deutschen Bergregionen und auf Mähwiesen in Deutschland rar geworden. Die EU-Kommission pocht auf Einhaltung von Habitat und Natura 2000

Lesezeit: 1 Minuten

Deutschland steht auch beim Naturschutz unter besonderer Beobachtung der EU-Kommission. In der Juli-Übersicht von insgesamt 259 anhängigen Vertragsverletzungsverfahren wird Deutschland im Umweltbereich aufgefordert, den Schutz von blütenreichen Wiesen zu verstärken.

Das Wichtigste zum Thema Süd extra freitags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Wenn Deutschland nicht innerhalb von zwei Monaten mit geeigneten Maßnahmen zum Schutz der biologischen Vielfalt gemäß des Natura-2000-Netzwerkes überzeugend tätig wird, droht eine mit Gründen versehene Stellungnahme aus Brüssel, die als Vorstufe einer EuGH-Klage gilt.

„Deutschland kommt seiner Verpflichtung nicht nach, insbesondere auf mageren Mähwiesen und Berg-Mähwiesen - vor allem aufgrund nicht nachhaltiger Agrarpraktiken - den Schutz der Lebensräume für die biologische Vielfalt wie Bestäuber-Insekten, Bienen und Schmetterlingen zu gewährleisten“ so die EU-Kommission.

Die EU-Habitat-Richtlinie verpflichtet die EU-Staaten, die biologische Vielfalt im Auge zu behalten und die natürlichen Lebensräume durch landwirtschaftliche Praxis nicht zu gefährden.

„Deutschland kommt dabei seiner Verpflichtung nicht nach“, begründete die EU-Kommission am Donnerstag ihr Vorgehen. Der Befund der EU-Kommission weist aus, dass Deutschland in den letzten Jahren „aufgrund von nicht nachhaltigen Agrarpraktiken“, die bedrohten Lebensräume für Insekten nicht ausreichend überwacht und unzureichend geschützt habe.

Die Redaktion empfiehlt

top + Zum Start in die Maisaussaat keine wichtigen Infos verpassen

Alle wichtigen Infos & Ratgeber zur Maisaussaat 2024, exklusive Beiträge, Videos & Hintergrundinformationen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.