Landwirtschaftsausstellung

agra findet 2024 wieder in Leipzig statt

Die agra Landwirtschaftsausstellung findet alle zwei Jahre statt – jetzt allerdings in geraden Jahren und somit wieder im April 2024.

Die agra Landwirtschaftsausstellung ist nach wie vor eine wichtige Plattform der Agrarwirtschaft in Ost- und Mitteldeutschland. Das zeigte die agra 2022 mit über 49.000 Besucherinnen und Besucher und knapp 700 Ausstellern.

Die Messe hat deutlich gemacht, wie ungebrochen der Bedarf am direkten Austausch, dem persönlichen Gespräch und dem unmittelbaren Erleben von Landtechnik, Pflanzenbau, Tierzucht und Tierhaltung sowie den vielen weiteren wichtigen Themen der Agrarwirtschaft ist.

Traditionell im Zweijahresrhythmus in den ungeraden Jahren stattfindend, musste die agra pandemiebedingt diesen Rhythmus 2022 ändern. Es zeigte sich unter anderem dabei, dass für die Präsentation von neuester Landtechnik die geraden Jahre die bevorzugte Variante ist. So viele Neuerscheinungen wie noch nie begeisterten die Besucherinnen und Besucher und sorgten für ein großes Interesse an den Technikständen.

Nach intensiver Analyse hat der Veranstalter deshalb einen Rhythmuswechsel auf die geraden Jahre beschlossen. Damit findet die nächste agra Landwirtschaftsausstellung vom 11. bis zum 14. April 2024 auf dem Gelände der neuen Messe Leipzig statt.


Mehr zu dem Thema

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.