Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Milchpreis Maisaussaat Ackerboden Rapspreis

Kartenvorverkauf

Agritechnica-Ticketshop hat ab jetzt geöffnet

Vom 12. bis 18. November 2023 findet in Hannover wieder die Agritechnica statt. Die Hersteller laufen sich schon warm und polieren ihre geheimen Neuheiten, die Besucher können nun buchen.

Lesezeit: 2 Minuten

Die Agritechnica, die Weltleitmesse der Landtechnik, meldet, dass das Ausstellungsgelände in Hannover komplett ausgebucht ist. Die DLG rechnet für die Woche vom 12. bis 18. November 2023 mit rund 2.600 Ausstellern aus über 50 Nationen und über 400.000 Besuchern.

Ab sofort sind die Eintrittskarten im Ticketshop der Agritechnica erhältlich. Besucher können als Option „Green Tickets“ erwerben, mit denen Wiederbewaldungsprojekte unterstützt werden.

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Als Besucherservice bieten verschiedene landwirtschaftliche Organisationen und Reisepartner Sonderzüge nach Hannover an. Der Rheinische Landwirtschafts-Verband bietet beispielsweise zwei Sonderzüge am 14. und 16. November nach Hannover an. Der erste Zug wird in Trier starten und über Koblenz, Bonn und Köln nach Hannover-Messe Laatzen fahren. Der zweite Zug führt von Aachen durch den Niederrhein zur Agritechnica. Mehr hier

Neben dem Ausstellungsprogramm gibt es auch wieder ein Fachprogramm mit Expert Stages, Spotlights und Konferenzen zu Themen wie Smart Farming, Automatisierung, Konnektivität, autonome Landtechnik oder alternative Antriebe. Junge innovative Unternehmen präsentieren sich im DLG-Prototype.Club und im Bereich agrifood start-ups.

Neu: Inhouse Farming Controlled Environment Agriculture

Die weltweite Ernährungssicherung durch neue landwirtschaftliche Produktionssysteme ist eine der zentralen Aufgaben der Zukunft. „Inhouse Farming – Feed & Food Show“ ist die neue Plattform der DLG für die Agrar- und Food-Systeme der Zukunft.

Eng vernetzt mit der landwirtschaftlichen Praxis bietet sie fachliche Informationen, Perspektiven, Innovationen und Business – von „Feed bis Food“. Hier werden Anbieter u. a. von Aquaponik, alternativen Proteinen, Vertical Farming und zellulärer Landwirtschaft präsentieren.

Mehr zu dem Thema

top + Zum Start in die Maisaussaat keine wichtigen Infos verpassen

Alle wichtigen Infos & Ratgeber zur Maisaussaat 2024, exklusive Beiträge, Videos & Hintergrundinformationen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.