Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Bürokratieabbau Maisaussaat Stilllegung 2024

Neuheitenfeuerwerk

Agritechnica 2023 wartet mit über 2.200 Ausstellern auf

Vom 12. bis 18. November 2023 findet auf dem Messegelände Hannover wieder die Agritechnica statt.

Lesezeit: 2 Minuten

Mit Spannung erwarten Landwirte, Händler und Hersteller im Herbst die Agritechnica in Hannover. Die DLG hat schon Standbuchungen von über 2.600 Ausstellern aus mehr als 50 Ländern in den Büchern.

Alle namhaften Unternehmen der internationalen Agrartechnikbranche hätten ihre Teilnahme an der Weltleitmesse für Landtechnik bestätigt. Die Landwirte dürfen sich damit auf ein attraktives Ausstellungs- sowie Fachprogramm mit zahlreichen Marktführern und führenden Branchen-Experten freuen.

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Die Stände verteilen sich auf 23 Hallen mit 20 Länderpavillons, mehr als 400.000 qm Ausstellungsfläche. Dazu gibt es ein internationales Fach- und Informationsprogramm.

Vereinbarkeit von Produktivität und Ökologie

Mit dem Leitthema „Green Productivity – inspiration and solutions“ bringt die Agritechnica aktuelle Herausforderung für eine gesellschaftlich akzeptierte Landwirtschaft auf den Punkt: Zukünftig muss einerseits mit weniger Ressourceneinsatz und geringerer Intensität eine steigende Produktivität möglich sein und andererseits müssen auch die Umwelt und Natur geschützt werden können.

Im Fachprogramm der Agritechnica 2023 geht die DLG daher gemeinsam mit Ausstellern aus den Bereichen Technik, Betriebsmittel und Services in verschiedenen Formaten wie Spotlights und Foren der zentralen Frage nach: „Wie kann die Landwirtschaft Lebensmittel, Futtermittel, Rohstoffe und Energie ökoeffizient erzeugen?“

Trendthemen und Innovationen

Angesichts sich verändernder gesellschaftlicher, wirtschaftlicher und klimatischer Rahmenbedingungen sind landtechnische Innovationen entscheidend für die Zukunftsfähigkeit. Im Rahmen der Agritechnica würdigt die DLG mit drei verschiedenen Auszeichnungen die herausragende Bedeutung der Landtechnik für die Gestaltung einer zukunftsfähigen Landwirtschaft.

Mit dem „Innovation Award“ in Gold und Silber werden Neuheiten für den Landtechnikmarkt ausgezeichnet, mit dem Innovationspreis „DLG Agrifuture Concepts“ werden aber auch Visionen und Konzepte sowie landtechnische Pionierarbeiten in den Fokus gestellt. Beim Wettbewerb „Systems & Components Trophy – Engineers’ Choice“ stehen insbesondere innovative technische Systeme und Komponenten für Landmaschinen im Mittelpunkt.

Mit dem DLG-AgrifutureLab bietet die Agritechnica zusätzlich jungen Unternehmen und Start-ups, die mit neuen Ideen Antworten auf die Zukunftsfragen der Landwirtschaft geben wollen, wieder attraktive Möglichkeiten, um ihre Visionen und Produkte der internationalen Agrarbranche zu präsentieren.

Neu: Inhouse Farming

Die DLG hat eine neue Plattform „Inhouse Farming – Feed & Food Show“ innerhalb der Agritechnica für die Nahrungsmittelproduktion der Zukunft entwickelt. Hier werden Anbieter u. a. von Aquaponik, alternativen Proteinen über Vertical Farming bis hin zu zellulärer Landwirtschaft eng vernetzt mit der landwirtschaftlichen Praxis ihre Produkte als auch Perspektiven, Innovationen und Business-Chancen „von Feed bis Food“ präsentieren.

Mehr zu dem Thema

top + Zum Start in die Maisaussaat keine wichtigen Infos verpassen

Alle wichtigen Infos & Ratgeber zur Maisaussaat 2024, exklusive Beiträge, Videos & Hintergrundinformationen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.