Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Bürokratieabbau Maisaussaat Stilllegung 2024

Die beliebtesten Trecker

John Deere führt auch im August Liste bei Traktorenzulassungen an

Im August sind 4,4 % weniger Traktoren neu zugelassen worden als im gleichen Monat des Vorjahres. John Deere hat mit 19 % den größten Anteil der Neuzulassungen im August.

Lesezeit: 1 Minuten

Dieser Artikel erschien zunächst auf profi.de.

Im August sind insgesamt 2.414 Traktoren neu zugelassen worden. Das sind 4,4 % weniger als im August des Vorjahres.

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

In der Schlepper-Bundesliga vom August führt John Deere mit einem Marktanteil von 19 % (459 Einheiten) vor Fendt mit 16,2 % Marktanteil (392 Einheiten). Auf den Plätzen drei bis sechs folgen Deutz-Fahr (218; 9,0 %), Claas (216; 8,9 %), Kubota (145; 6,0 %) und Case IH/Steyr (139; 5,8 %).

Bei den Traktoren ab 38 kW/51 PS liegt Kubota nur auf Platz zehn (32; 1,7 %). Dafür rutschen Case IH/Steyr (139; 7,2 %) und Valtra (134; 6,9 %) auf die Plätze fünf und sechs vor.

John Deere und Fendt tauschen in dieser PS-Klasse diesmal nicht die Plätze. Doch der Abstand ist kleiner: John Deere (403; 20,8 %), Fendt (392; 20,3 %). Auf den Plätzen drei und vier folgen auch hier Deutz-Fahr (218; 11,3 %) und Claas (216; 11,2 %).

Mehr zu dem Thema

top + Zum Start in die Maisaussaat keine wichtigen Infos verpassen

Alle wichtigen Infos & Ratgeber zur Maisaussaat 2024, exklusive Beiträge, Videos & Hintergrundinformationen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.