Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Ernte 2024 Vereinfachungen für 2025 Pauschalierung

Kooperation

Deutz AG erteilt indischem Traktorhersteller Tafe Lizenz zum Motorenbau

Deutz lässt seine kleineren Verbrennungsmotoren zu wettbewerbsfähigen Kosten in Indien produzieren und wird weniger von der gegenwärtigen Lieferantenlandschaft abhängig.

Lesezeit: 2 Minuten

Die Kölner Deutz AG gibt eine Kooperation mit dem indischen Landtechnikkonzern Tafe Motors and Tractors Limited bekannt. Deutz baut damit seine Geschäftstätigkeiten in Indien aus und erschließt einen der weltweit wachstumsstärksten Märkte.

Tafe Motors ist eine Tochtergesellschaft von Tafe, dem drittgrößten Traktorhersteller der Welt. Das indische Wirtschaftswachstum betrug im Jahr 2023 ca. 6 bis 7 % und es ist davon auszugehen, dass sich Indiens Bruttoinlandsprodukt (BIP) bis 2050 vervierfachen wird. Bei der Realisierung dieses starken Wachstums wird der Baubranche und dem Agrarbereich eine wichtige Rolle zukommen, heißt es.

Zum Auftakt der langfristigen Kooperation wird Tafe Motors bis zu 30.000 Deutz-Motoren mit 2,2 Litern (50-75 PS) bzw. 2,9 Litern (75-100 PS) Hubraum in Lizenz herstellen. Ziel ist es, das breite Motorensortiment des Konzerns über die Emissionsstandards hinweg zu verstärken und zu ergänzen. Tafe Motors wird Motoren produzieren, die den wachsenden Anforderungen im indischen Markt sowie den Anforderungen von Deutz gerecht werden, ist man in Köln überzeugt. Diese Motoren wird Tafe in seiner modernen Produktionsanlage in Alwar, Rajasthan in Indien, herstellen.

Deutz wiederum will den indischen Produktionsstandort nutzen, um die Motoren in benachbarten Märkten zu vermarkten und dabei von Vorteilen in der Produktion und Logistik profitieren. Die Partner prüfen zudem Möglichkeiten, die Kooperation auf alternative Antriebe auszuweiten.

Mehr zu dem Thema

top + Ernte 2024: Alle aktuellen Infos und Praxistipps

Wetter, Technik, Getreidemärkte - Das müssen Sie jetzt wissen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.