Leserfrage

Palettengabel am Frontlader zum Transport von Saatgut verboten?

Ich war mit dem Frontladertrecker auf dem Weg zum Feld und hatte Saatgut auf der Palettengabel. Die Polizei hielt mich an und sagte, der Frontladertrecker ist kein Transportfahrzeug. Stimmt das?

Frage:

Ich bin gestern von der Polizei angehalten worden. Ich war mit dem Frontladertrecker auf dem Weg zum Feld und hatte auf der Palettengabel ein Big Pack mit Saatgut. Die Polizei sagte, der Frontladertrecker ist kein Transportfahrzeug und der Transport von Saatgut damit ist unzulässig. Stimmt das?

Wie verhält sich das Ganze bei Gabelstaplern?

Antwort:

Die Polizisten haben Recht. Der Frontlader ist ein Anbaugerät und dazu bestimmt, mit Hilfe des Schleppers land- oder forstwirtschaftliche ARBEITEN durchzuführen. Sie haben den Frontlader jedoch unzulässig für Transportdienste im öffentlichen Straßenverkehr eingesetzt.

Neben dem „Merkblatt für Anbaugeräte“ gehen diese Regeln auch aus der Bedienungsanleitung des Frontladers hervor. Das Merkblatt für Anbaugeräte bezieht sich auch auf Heckanbaugeräte. Allgemein sind Anbaugeräte dazu bestimmt, Arbeiten und keine Gütertransporte durchzuführen. Das Merkblatt erwähnt zwar, dass zusätzlich bei...


Mehr zu dem Thema

Die Redaktion empfiehlt

Der Bundesrat hat Änderungen im Bußgeldkatalog beschlossen. Die neue Straßenverkehrsordnung tritt am 10. November 2021 in Kraft. Das sind die neuen Regeln.

Simon Rechberger hat eine Lösung gefunden, sich das Ästeschneiden zu erleichtern. Mit einem hydraulisch angetriebenem Sägeblatt am Frontlader vereinfacht sich die Arbeit erheblich.