Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Bürokratieabbau Maisaussaat Stilllegung 2024

Transport

Neue Anhänger: Zandt Cargo TAT-K 110 und 140

Von Zandt Cargo aus Tirschenreuth kommen zwei neue Kipper für den universellen Einsatz.

Lesezeit: 2 Minuten

1994 hat Manfred Zandt die Firma Zandt Cargo gegründet. Im Jahr 2004 startete die eigene Anhängerproduktion. Zuerst im Bereich Tandemanhänger für den Fern- und Verteilerverkehr kam dann sehr schnell ein breites und tiefes Produktionsprogramm von Anhängern, Tiefladern, Tandem-Anhängern und Kippern hinzu. Heute gibt es am Markt ein anerkanntes und wahrgenommenes Programm zwischen 11 t und 40 t.

Neu sind jetzt die Kipper TAT-K 110 und 140. Technische Pluspunkte sind laut Zandt der stabile Kipprahmen, die umfangreiche Ladungssicherung und die praktische Überfahrlösung. Die Kipperbrücke wird aus einer Tafel Feinkornstahl hergestellt, was eine hohe Stabilität mit sich bringen soll. Vorteil: das bündige Material bleibe nicht kleben und rutsche stets hervorragend ab, heißt es. Die kompletten Unterzüge in Längs- und Querrichtung sind bereits in der Serie vollständig durchgeschweißt. Dies sichere einen dauerhaften Korrosionsschutz des Unterbodens.

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Die sehr engen Trägerabstände sind für hohe Punktlasten ausgelegt. Die Ladungssicherung punktet mit zehn 5 t Zurrpunkten und mit vier 8 t Zurrpunkten, die im Kipperboden versenkt sind. Die Kipperbrücke wird auf durchgängigen Rechteckrohren im Chassis gelagert und bildet eine hochbelastbare Einheit für einen sicheren Kippzyklus.

Zugdeichsel: Freiraum im Einsatz

Eine stufenlos höhenverstellbar Zugdeichsel ist auf unterschiedliche Kupplungshöhen der Zugfahrzeuge einstellbar. Eine optimale Höhenpositionierung zur Entlastung der Vorderachse und der Stützlast zum Zugfahrzeug bewirkt ein leichtzügiges Fahrverhalten. Ein großer Rangierraum für den Lenkeinschlag wird auch durch die querliegende Höhenverstellung der Zugdeichsel erreicht.

Für den abgesicherten Kippbetrieb sorgt ein hochwertiges Kippbegrenzungsventil. Die beidseitigen Abstellstützen sind sowohl beim Kippen als auch beim Ladevorgang über die Alurampen für einen stabilen Stand ausgelegt. In einem absperrbaren Rampenschacht sind die Alurampen aufbewahrt.

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.