John Deere Vertrieb

Rheinland: John Deere-Händler Zimmermann von Greving übernommen

Das Rheinland mit der Firma Zimmermann stellt für Greving eine ideale Ergänzung dar. Die Inhaberfamilien kennen sich seit vielen Jahren und hätten freundschaftlich Übernahmeverhandlungen geführt.

Rückwirkend zum 1.1.2022 übernimmt der John Deere Vertriebspartner Greving Landmaschinen die Zimmermann Landtechnik GmbH mit den Standorten in Euskirchen, Wesseling und Polch. Damit erweitert die Greving Unternehmensgruppe ihren Verantwortungsbereich in das südliche Nordrhein-Westfalen und Teile von Rheinland-Pfalz.

Greving betreut die Kunden zukünftig an 10 eigenen Standorten mit 270 Mitarbeitern und fünf Partnerbetrieben. Die Zusammenarbeit mit den Partnerbetrieben Fischer Landtechnik in Kroppach sowie Kast in Mayen wird weitergeführt. Alle bisherigen Zimmermann Standorte bleiben erhalten und es werden alle 90 Mitarbeiter übernommen.

Die bisherigen Gesellschafter und Geschäftsführer Beate Hoven-Mies, Dieter Mies und Werner Hoven stehen weiterhin in leitender Tätigkeit als Ansprechpartner und Prokuristen zur Verfügung.

Neben der Landtechniksparte übernimmt Greving ebenfalls den Geschäftsbereich Rasen- und Grundstückspflege der Firma Zimmermann.

Michael Weber, Leiter der John Deere Vertriebspartnerentwicklung, unterstreicht: „Der Zusammenschluss ist ein wichtiger Schritt innerhalb unserer Vertriebspartner-von-Morgen-Strategie. Die Vertriebspartner Greving und Zimmermann waren seit langem Marktführer in ihrem Gebiet. Daher sind wir überzeugt, dass alle Beteiligten von dem Zusammenschluss profitieren. Die erweiterte Organisation sowie der Fokus auf Zukunftsthemen wie Präzisionslandwirtschaft eröffnen Kunden wie auch Mitarbeitern neue Perspektiven. Dadurch wird das wachsende Unternehmen Greving zu einem noch attraktiveren Arbeitgeber in beiden Regionen.“


Mehr zu dem Thema

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.