Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Ernte 2024 Vereinfachungen für 2025 Pauschalierung

Doppelmesser-Mähwerk

Urs Schmid OsziMower - Der tierfreundliche Böschungsmäher

Der OsziMower mäht das Gras mit einem Doppelmesser-Mähwerk und soll so Grasnarbe und Tiere schonen. Die Absaugung durch Zubringer- und Absamungswalzen ist räumlich getrennt.

Lesezeit: 2 Minuten

Bei klassischen Mähwerken werden Insekten und kleine Tiere getötet, so der Vorwurf von Umweltschützern. Die Firma Urs Schmid aus Luzern in der Schweiz hat den Böschungsmäher "OsziMower" entwickelt, der eine möglichst schonende Pflege von Grünflächen ermöglichen soll.

Der OsziMower schneidet das Gras mit einem Doppelmesser-Mähwerk ab, was schonend für Böden, die Grasnarbe und vor allem für Kleinst- und Kriechtiere sei, heißt es. Damit die Kleinst- und Kriechtiere und auch Pflanzensamen nach dem Mähvorgang sicher am Boden bleiben oder dorthin zurückfallen, werden beim OsziMower das Mähwerk und die Absaugvorrichtung durch die Zubringer- und Absamungswalzen räumlich getrennt. Dadurch wird gewährleistet, dass auf den Boden keine direkte Saugwirkung entsteht. Zudem unterstützen die Walzen den Transport des Mähguts und verhindern das Verstopfen des Mähwerks und der Absaugung.

Die Bauweise und Konstruktion des OsziMower ermöglicht somit eine biodiversitätsfreundliche und trotzdem effiziente Pflege der Grünflächen.

Technische Daten:

  • Mähsystem oszillierend (Doppelmesser)

  • Arbeitsbreite: 1,30 m

  • Maße (LxBxH): 155 x 95 x 72 cm

  • Gewicht: 490 kg

  • Benötigte Hydraulik:

    • 1x EW 25-40 l/min bei max. 80 bar
      - ideal verstellbar ab Kabine
      - inkl. drucklosem Leckanschluss

    • 1x DW 25-40 l/min bei max. 180 bar
      - wechselbare Strömungsrichtung
      - ideal verstellbar ab Kabine

  • Kopplungssystem: individuell

    • universell via Lochleisten M16

  • Absaugschlauch Ø 300 mm

Mehr zu dem Thema

top + Ernte 2024: Alle aktuellen Infos und Praxistipps

Wetter, Technik, Getreidemärkte - Das müssen Sie jetzt wissen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.