Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Ernte 2024 Vereinfachungen für 2025 Pauschalierung

Neu auf dem Markt

BASF bringt mit Diadem ein neues Fungizid zum Schutz der Zuckerrübe auf den Markt

BASF stellt zwei neue Wirkstoffe gegen alle wichtigen Rübenkrankheiten vor. Auch ein aktives Resistenzmanagement sei nun möglich.

Lesezeit: 2 Minuten

Auf fast 400.000 ha bauen deutsche Landwirte Zuckerrüben an. Einfach ist das allerdings nicht, denn die Ernte wird durch verschiedene Blattkrankheiten bedroht. Die gefährlichste ist dabei Cercospora, die allein bis zu 50 % Ertragsverlust verursachen kann.

Damit das nicht passiert, steht Landwirten ab sofort ein laut BASF "sehr wirksames neues Fungizid" zur Verfügung. Mit seinen zwei in der Zuckerrübe neuen Wirkstoffen Xemium und Revysol soll Diadem nicht nur einen umfassenden und sicheren Krankheitsschutz bieten, sondern auch ein aktives Resistenzmanagement ermöglichen.

Das Wichtigste zum Thema Ackerbau dienstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Mehltau, Rost und Ramularia

Neben Cercospora führt auch der Befall mit Mehltau, Rost und Ramularia jedes Jahr zu Ernteausfällen. Hier soll das besonders breite Wirkspektrum und die langanhaltende Wirkung von Diadem mit seiner Wirkstoffkombination helfen, diese Krankheiten zu bekämpfen.

Zudem biete Diadem Landwirten mehr Flexibilität bei ihrer Arbeit, da das Produkt schon kurz nach der Applikation einen kompletten Wirkstofffilm auf dem Blatt bildet und schnell in das Blatt eindringt. So kann es auch bei Regen nicht mehr abgewaschen werden.

Ein weiterer Vorteil laut BASF: Diadem weist besonders gute Mischeigenschaften mit zusätzlichen Pflanzenschutzmitteln auf. Die Tankmischungen zeigen sehr gute physikalischen Eigenschaften und die biologische Wirkung wird nicht beeinträchtigt.

Keine Resistenz

Die Krankheiten an sich sind nicht die einzige Herausforderung, vor der Landwirte beim Rübenanbau stehen. Hinzu kommen zunehmende Resistenzen der Pilze gegenüber den wenigen zur Verfügung stehenden Produkten und Wirkstoffen. "Mit Diadem werden jetzt zwei Wirkstoffe angeboten, die neu im Zuckerrübenanbau sind und damit zuverlässig wirken und eine sichere Zuckerrübenproduktion ermöglichen", wirbt das Unternehmen.

Rüben, die mit dem Fungizid behandelt werden, sollen übrigens auch einen höheren Zuckergehalt aufweisen, verspricht der Anbieter.

Mehr zu dem Thema

top + Ernte 2024: Alle aktuellen Infos und Praxistipps

Wetter, Technik, Getreidemärkte - Das müssen Sie jetzt wissen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.