Zuletzt aktualisiert am 12.01.22 um 6:05 Uhr

Thema

Zuckerrübe

Alles über Zuckerrüben, ihren Anbau, die Ernte und die Zuckergewinnung für Lebensmittel sowie den Zuckermarkt.

Der Zuckerrübenanbau spielt in Deutschland eine wichtige Rolle. Vor allem als Wirtschaftsfaktor für den ländlichen Raum nimmt der Produktionszweig einen wichtigen Standpunkt ein. Etwa 23.600 Rübenanbauer gibt es aktuell noch in Deutschland, die für 18 Raffinerien produzieren. Auf ca. 350.000 ha Anbaufläche bauen sie in diesem Jahr die Rübe an – Tendenz sinkend.

Zucker gilt als einer der wichtigsten Rohstoffe für die Lebensmittelindustrie Deutschlands. Verarbeitungszucker fließt außerdem in Non-Food-Bereiche, wie die Ethanolproduktion sowie in die Futtermittelproduktion.

Grund für die sinkenden Zahlen sind unter anderem Wettbewerbsverzerrungen zu anderen EU-Staaten. Diese zahlen ihren Produzenten Sonderprämien für den Anbau oder erlauben Pflanzenschutzmittel, die in Deutschland nicht freigegeben sind. Außerdem hat die Rübe mit der anhaltenden Trockenheit der letzten Sommer zu kämpfen. Forderungen aus Reihen der Produktion an Bundesregierung und EU-Kommission werden daher immer deutlicher – sie brauchen zielführende Maßnahmen gegen die Benachteiligung.

Newsletter

Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Mehrere zehntausend Hektar Zuckerrüben gelten in Deutschland als befallen mit Syndrom Basses Richesses. Nun melden Forscher einen Erfolg bei der Zucht toleranter Sorten.

Weiterlesen

Die Zuckerrüben auf den 354.000 ha in Deutschland liefern dieses Jahr 29 Mio. t und 81,8 t/ha. Verärgert ist der Zuckerverband WVZ aber über die abgelehnte Notfallzulassung für die Rübenbeize...

Weiterlesen

Der Einsatz von Neonikotinoiden ist im Zuckerrübenanbau aktuell die einzige wirksame Bekämpfungsmöglichkeit für Blattläuse, die gefährliche Vergilbungsviren übertragen. Andere Länder sind...

Weiterlesen

Der Zuckerertrag der Rüben in Norddeutschland liegt bei etwa 13 t/ha. Die WVZ rechnet deutschlandweit mit einem Rübenertrag von ca. 78 t bei einem durchschnittlichen Zuckergehalt von rund 17,8 %.

Weiterlesen

Der Umsatz bei Südzucker stieg deutlich, was auch an der Zuckersparte liegt. Das hat einen deutlichen Ergebnissprung im zweiten Quartal zur Folge. Hier alle Zahlen.

Weiterlesen