Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Bürokratieabbau Maisaussaat Stilllegung 2024

Rübentechnik

Die neue Ropa Bunkermaus 6

Mit deutlich vergrösserter Kabine und einem vernetzten Arbeitsplatz der Extraklasse präsentiert sich die neue Bunkermaus 6 von Ropa.

Lesezeit: 4 Minuten

Ropa hat seine neue BunkerMaus 6 vorgetsellt. Sie soll bekannte Komponenten von den Maschinen Tiger 6S und Panther 2S beinhalten. Das neue Premiummodell in der Rübenverladung und Rübenernte soll einsatzsichere Technik mit modernem Design vereinen, heißt es.

Die Kabine der BunkerMaus 6 beispielsweise soll die größte Kabine am Markt der Verlademäuse sein. Sie bietet nun ein noch größeres Platzangebot, auch für einen zusätzlichen klappbaren Sitzplatz - ideal für den Einsatzleiter oder zur Abstimmung beim Fahrerwechsel. In den folgenden Bilderstrecken zeigen wir Ihnen die Neuheiten an der Maschine:

Die Ropa BunkerMaus 6 hat einen Ladekorb mit 12 m³ Fassungsvermögen, der vorne über Tragräder geführt wird. Kratzbodenketten fördern im Bunker die Zuckerrüben zu den Reinigungselementen. Mit den vorderen Noppenwalzen im Rübenbunker erfolgt die Hauptreinigung der Zuckerrüben.

Die Nachreinigung

Siebkettennachreiniger

900 mm breite Siebkette, 40 mm Teilung, stufenlose Geschwindigkeitsverstellung (0-3 m/sec), automatische Erkennung von Blockaden.

Zwickwalzennachreiniger (optional)

8 gegenläufig arbeitende, hartbeschichtete Zwickwalzen, verstellbare Rübenbremse zur Regulierung der Abreinigungsintensität, stufenlose Drehzahlverstellung, automatische Reversierung bei Blockaden, Walzen baugleich mit Zwickwalzen der Aufnahme.

Entsteiner (optional)

Siebkette mit nachfolgendem Walzenreiniger, 10 PU-Reinigungswalzen + 2 Entsteinungswalzen, variable Geschwindigkeitseinstellung der Reinigungswalzen, variable Verstellung der Geschwindigkeit und Drehrichtung der gefederten Entsteinungswalzen.

Der Fahrerplatz

Anhebbare Komfort-Panoramakabine

Das freundlich und souverän anmutende Interieur der neuen Kabinenausstattung in Kombination mit einer hervorragenden Schalldämmung garantiert laut Ropa Fahrgenuss pur. Ebenso serienmäßig sind ein digitales DAB-Radio mit Bluetooth und Freisprecheinrichtung. (Abbildung zeigt Maus 6)

Neue Rechner, Joysticks und zwei 12,1 Zoll Displays für noch intuitivere Bedienung

Der Fahrerplatz mit drehbarem Sitz - integrierter Sitzbelüftung und Sitzheizung - ist die Visualisierung von moderner Technologie und der Aufbruch in eine neue Ära der Vernetzung im Bereich der Verlademaus, wirbt der Hersteller.

Zwei neue Joysticks mit zusätzlichen Funktionen, eine höhenverstellbare Lenksäule und in Blickrichtung angeordnete Terminals bieten noch mehr Ergonomie. Zusätzliche Bedienterminals für die Rübenlogistik lassen sich im optimalen Blickwinkel neben den Ropa Terminals anbringen. (Abbildungen zeigen Maus 6)

Stauraumangebot

Deutlich vergrößert wurde auch das integrierte Stauraumangebot in der Kabinenrückwand. Integriert sind zahlreiche Auszüge und erstmals eine Kühlbox sowie ein Ablagebrett (Brotzeitbrett).

Integriertes Wiegesystem

Wiegesystem mit CAN-Bus Wiegezellen

Das System der Bandwaage hat Ropa komplett neu aufgesetzt. Durch einen kompletten Neuaufbau der Mechanik wurde ein Wiegerahmen in das Überladerknickteil integriert. Zwei digitale Wiegezellen übermitteln die Daten per CAN-Bus, ermöglichen eine deutlich reduzierte Verkabelung am Überlader und die Verlagerung der Rechnereinheit in den geschützten Zentralelektrikschrank. Dies erhöht die Einsatzsicherheit und ermöglicht noch bessere Wiege­ergebnisse.

Kompakt auf der Straße

Für die Straßenfahrt lässt sich die BunkerMaus 6 bequem von der Kabine aus mit nur einem Bedienelement komplett vollautomatisch auf kompakte 3,00 Meter Transportbreite bei 14,97 Meter Gesamtlänge zusammenklappen. Der große Radstand von 5,5 m in Verbindung mit zwei hydraulisch gefederten Zusatzachsen gewährleistet ein sicheres Handling der robust gefertigten Maus und sichert besten Fahrkomfort bei Geschwindigkeiten bis zu 40 km/h.

Lenkungshauptschalter

Der neue intelligente Lenkungshauptschalter aktiviert zugleich die automatische Mittelstellung der Hinterachslenkung.

Serienmäßig hochauflösende Digitalkameras

Die Maus 6 ist serienmäßig mit hochauflösenden Digitalkameras ausgerüstet. Die Digitalkameras erzeugen eine deutlich bessere Bildqualität - für die entsprechend höheren Datenmengen wurde ein zusätzliches Ethernet-Netzwerk in die Maschine integriert.

Serienmäßig ist bei der Maus 6 fortan eine Mittelspitzkamera und eine Rückfahrkamera. Optional erhältlich sind zusätzliche Kameras an Überlader und Nachreiniger sowie das neue R-View mit Rückfahrkamera und zwei zusätzlichen Seitenkameras zur Rückraumüberwachung.

Motor und Hydraulik

In das Wirkungsgrad maximierte Antriebskonzept ist der extrem sparsame 260 KW / 354 PS starke Mercedes-Benz Motor OM 936 LA mit 7,7 Liter Hubraum, 2-stufiger Turboaufladung, 1.450 Nm max. Drehmoment von 1.200 – 1.600 1/min, (EU Abgasstufe V) integriert, der auch im Verladebetrieb automotiv, mit reduzierter Motordrehzahl betrieben wird und für Extrembedingungen reichlich Kraftreserven bereithält.

Mercedes-Benz OM936 - Für einen Verladebetrieb mit stark reduzierter Motordrehzahl (ab 1.150 1/min möglich) und reichlich Kraftreserven bei Extrembedingungen.

Sämtliche Komponenten sind komfortabel und sicher zugänglich. Das vollständig in das R-Touch Display integrierte Diagnosesystem ermöglicht schnellen und optimalen Service.

Der Hauptrahmen besteht aus Profilrohren, die aus abgekantetem, laserverschweißten 700er Feinkornstahl hergestellt sind und bietet sehr hohe Stabilität und Langlebigkeit. Alle Baugruppen sind funktional, übersichtlich und servicegerecht aufgebaut. Ein neuer Aufbau der kompletten Elektrik und Optimierungen in der Hydraulikanlage bieten eine erhöhte Einsatzsicherheit und Servicefreundlichkeit.

Zahlreiche Detaillösungen, wie z.B. geordnet und optimal zugängliche Zentralelektrik, reversierbarer und hochschwenkbarer Lüfter, wartungsfreundlicher Luftfilter, Kraftstofffilterüberwachung, Kraftstoffvorfilter mit Heizung etc. sorgen für höchste Kampagnenleistung bei geringstem Wartungsaufwand, heißt es weiter.

Elektronische Datenerfassung, Kraftstoffverbrauchsmessung, Klimaautomatik, Rückfahrkamera und Zentralschmieranlage gehören zur umfangreichen Serienausstattung der ROPA BunkerMaus 6. Ein optionaler Werkzeugkasten aus V2A am Heck bietet zusätzlich ein großzügiges Stauraumangebot.

Mehr zu dem Thema

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.