Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Fruchtfolge 2025 Afrikanische Schweinepest Hochwasser

topplus Nährstoffpotenziale

Zwischenfrucht richtig umbrechen: Gute Tipps fürs Frühjahr

Zwischenfrüchte helfen, die Nährstoffpotenziale der Böden für die Hauptfrucht nutzbar zu machen. Dr. Ulrich Lehrke von der LWK Niedersachsen gibt Tipps für ihren Umbruch.

Lesezeit: 2 Minuten

Vor allem bei derzeit immer noch ­hohen Düngerpreisen ist es wichtig, alle Nährstoffpotenziale der Böden für die Hauptfrucht nutzbar zu machen. Dass ein frühzeitiger Umbruch vor allem von früh gesäten Zwischenfrüchten auf tiefgründigen Standorten dazu beitragen kann, zeigen Versuche der Landwirtschaftskammer Niedersachsen. „Bei ­Umbruchterminen im Dezember/Januar entwickelten sich die Rüben im Versuch an drei niedersächsischen Standorten am besten und erzielten auch die höchsten Erträge“, so Dr. Ulrich Lehrke von der LWK Niedersachsen.

Nicht abgefrorene Bestände auf Frost schlegeln

Das Wichtigste zum Thema Ackerbau dienstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Für 2023 empfiehlt der Berater, nicht abgefrorene Bestände möglichst auf Frost zu schlegeln. Auf tiefgründigen ­Flächen sollte dann – falls durchführbar – eine flache Einarbeitung mit Grubber oder Scheibenegge erfolgen. Dies setzt aber voraus, dass die Böden bearbeitungsfähig sind. Eine intensive pfluglose Lockerung kann dann zur Saat der Sommerung erfolgen.

Beachten Sie, dass in diesem Frühjahr noch die Greeningauflagen gelten (Bearbeitung von Greeningflächen erst ab dem 15.2.). Danach gelten die Regelungen der GAP 2023. Zwischenfrüchte können dann im Rahmen der Mindestbodenbedeckung (GLÖZ 6) eine Rolle spielen.

Mehr zum Thema „Umbruch“ und „geänderte Rahmenbedingungen“ finden Sie in unserem Interview mit Prof. Dr. Bernhard Bauer und Prof. Dr. Peter Breunig von der Hochschule Weihenstephan Triesdorf (Campus Triesdorf):

Mehr zu dem Thema

top + Schnupperabo: 3 Monate für je 3,30€

Zugriff auf alle Inhalte auf topagrar.com | Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- & Marktdaten

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.