Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Milchpreis Maisaussaat Ackerboden Rapspreis

topplus Leserfrage

GLÖZ 8 Stilllegung und Ökoregelung: Welche Fläche gilt als Berechnungsgrundlage?

Bald startet das Antragsverfahren. Doch welche Fläche gilt bei GLÖZ 8 und den Ökoregelungen eigentlich als Berechnungsgrundlage?

Lesezeit: 2 Minuten

Frage:

Ich habe eine Frage zur aktuellen Umsetzung von GLÖZ „Standards für den guten landwirtschaftlichen und ökologischen Zustand von Flächen“. Es geht um GLÖZ 8 „Mit nicht-produktiven Flächen Biodiversität fördern“ und um die ÖR 1 „Bereitstellung von Flächen zur Verbesserung der Biodiversität und Erhaltung von Lebensräumen (Ackerbrache/Blühflächen)“ und ÖR 2 „Vielfältige Kulturen“.

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Wie erfolgt da die Berechnungsgrundlage? Bei GLÖZ 8 beziehen sich 100 % auf das gesamte Ackerland, richtig? Gilt bei ÖR 1 b „Blühstreifen Ackerland“ nur das Ackerland ohne die Stilllegung und Landschaftselemente als Berechnungsgrundlage? Wie erfolgt die Berechnung bei ÖR 2? 

Antwort:

Zu den Änderungen liegen noch keine Verordnungen sowie Berechnungsvorschriften vor.

Voraussichtlich gelten 2024 für GLÖZ 8 und ÖR1b das gesamte Ackerland inklusive anliegender Landschaftselemente als die 100% Berechnungsgrundlage.

Für die ÖR2 ergeben sich die 100% voraussichtlich aus dem gesamten Ackerland zuzüglich anliegender Landschaftselemente, jedoch ohne Brachen und abzüglich der Leguminosen, die für GLÖZ8 angerechnet werden sollen.

 Unsere Expertin: Jana Schniedergers, LWK NRW, www.landwirtschaftskammer.de

Wir helfen auch Ihnen gerne weiter!

Haben auch Sie eine Leserfrage dazu oder zu einem anderen Thema? Wir helfen Ihnen gerne weiter! Schicken Sie uns Ihre Frage an leserfragen@topagrar.com

Mehr zu dem Thema

top + Zum Start in die Maisaussaat keine wichtigen Infos verpassen

Alle wichtigen Infos & Ratgeber zur Maisaussaat 2024, exklusive Beiträge, Videos & Hintergrundinformationen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.