Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Bürokratieabbau DLG-Feldtage 2024 Maisaussaat Erster Schnitt 2024

topplus Gutes Geschäftsjahr 2022

LVM kann Strukturwandel in der Landwirtschaft bisher ausgleichen

Trotz Krisen, Inflation und Strukturwandel in der Landwirtschaft hat die LVM Versicherung ihren Wachstumskurs 2022 fortgesetzt. Weil die Betriebe größer werden, steigen die Beiträge pro Landwirt.

Lesezeit: 3 Minuten

"Wir sind rundum zufrieden mit unserer Entwicklung", so fasste LVM-Vorstandsvorsitzender Dr. Mathias Kleuker heute Morgen gegenüber Journalisten in der Konzernzentrale in Münster das Ergebnis für das Geschäftsjahr 2022 zusammen. Man habe gegenüber 2021 den Jahresüberschuss sogar um 14 % auf rund 216 Mio. € gesteigert.

Strukturwandel spürbar, aber...

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Insgesamt flossen 2022 rund 4,23 Mrd. € an Beiträgen in die Kasse des Versicherers. Im Vergleich zu 2021 ist das ein Plus von 4 %. Damit entwickelte sich die LVM besser als der Markt, der laut Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) um rund 6 % gegenüber dem Vorjahr schrumpfte. "Unser Ergebnis wird getragen von einer sehr guten Vertriebsleistung, insbesondere von einem guten Neugeschäft in der Sachversicherung", ordnete Kleuker die Einflussfaktoren ein. Zu den Sachversicherungen zählen beispielsweise die Feuer-, Hausrat- und Wohngebäude-Versicherungen.

Mit Blick auf die Details zeigt sich ein differenziertes Bild: Während im klassischen Versicherungsgeschäft das Ergebnis im Schaden- und Unfallversicherungsgeschäft sank (- ca. 31 %), legte die Sparte Lebens- und Krankenversicherung um rund 62 % zu. Gestützt wird das positive Gesamtergebnis auch mit Erträgen aus Kapitalanlagen der LVM (2022: 188 Mio. €). "Die steigenden Zinsen haben hier für einen kräftiges Wachstum von rund 72 % gegenüber 2021 gesorgt", so Kleuker.

Inflation treibt Beiträge

Gemessen an den Beiträgen hat das Geschäft mit Landwirten einen Anteil von 10 %. Den Strukturwandel in der Landwirtschaft bekomme man zwar zu spüren. Da die Betriebe aber tendenziell eher größer würden, stiegen auch die Beiträge pro versicherten Landwirt an. Diese Effekte gleichen sich aus und sorgen für eine stabile Entwicklung, so Kleuker. Unter den landwirtschaftlichen Versicherern befindet sich die LVM auf Platz 4.

Für das laufende Geschäftsjahr geht die LVM Versicherung von einem erneuten Wachstum über alle Sparten aus. Das liege auch daran, dass eine Reihe von Versicherungen an Indizes geknüpft seien. Getrieben durch die Inflation würden somit auch die Beiträge steigen. Das gehe aber nicht einseitig zu Lasten der Beitragszahler. Schließlich zahle man zum Beispiel im Schadensfall den Neuwert eines Gebäudes und erstatte nicht nur die damaligen Herstellungskosten. Da die Baukosten vor allem im vergangenen Jahr deutlich gestiegen seien, müsse man dementsprechend auch die Beiträge erhöhen.

Personelle Veränderungen

Am Abend vor der Pressekonferenz standen die Mitgliederversammlung bei den Tochtergesellschaften LVM-Leben und LVM-Pensionsfonds Neuwahlen zum Aufsichtsrat an. Deren langjähriger Vorsitzender Eckhard Uhlenberg, ehemaliger Staatsminister und Landtagspräsident, stellte sich altersbedingt nicht erneut zur Wahl.Den Aufsichtsratsvorsitz beider Tochtergesellschaften übernimmt nun Franz-Josef Holzenkamp, der den Gremien bislang als stellvertretender Vorsitzender angehörte.

---

Hintergrund: Die LVM in Zahlen

Die LVM im westfälischen Münster zählt nach eigenen Angaben ca. 3,7 Mio. Kunden mit 14,1 Mio. Verträgen. Für den Service vor Ort sorgen rund 2.200 Agenturpartner mit etwa 5.300 Mitarbeiter. In der Zentrale in Münster beschäftigt das Unternehmen 4.000 Angestellte.Die Versicherung bietet Produkte für Privat- und Gewerbekunden an.

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.