Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Ernte 2024 Vereinfachungen für 2025 Pauschalierung

topplus Rechte und Pflichten

Muss der QS-Prüfer erklären, warum er etwas beanstandet?

Ob der Prüfer Ihnen nach einer Beanstandung bei einer landwirtschaftlichen Betriebskontrolle Verbesserungsvorschläge machen muss, erklärt unser Experte.

Lesezeit: 2 Minuten

Frage:

Ich hatte vor ein paar Wochen eine QS-Prüfung auf dem Hof. In einem Schreiben wurde die Schadnager­bekämpfung moniert. Darin steht aber nicht geschrieben, was ich ­verbessern muss. Außerdem werde ich nur für zwei anstatt für drei Jahre freigeschaltet. Warum?

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Antwort:

Soweit in dem Protokoll der Prüfung die Schadnager­bekämpfung als nicht ausreichend dargestellt wird, müssten die Prüfer zumindest darlegen, aus welchen tatsächlichen Umständen sie dies ableiten. Hier sollten Sie noch ­einmal nachfragen.

Die Prüfer selbst sind jedoch nicht verpflichtet, bei Ihnen eine konkrete Beratung über notwendige Maßnahmen durchzuführen. ­Häufig geschieht dies zwar, eine vertragliche Verpflichtung hierzu ­besteht allerdings nicht.

Grundsätzlich können Sie sich in so einem Fall an den Bündler wenden. Der kann Ihnen erläutern, worauf die Prüfer achten und welche Pflichten Sie im Bereich der Schadnager­bekämpfung erfüllen müssen, damit die nächste Prüfung anstandslos verläuft.

Die verkürzte Frei­schaltung hängt damit zusammen, dass im Rahmen eines verkürzten Überprüfungszeitraumes geprüft werden soll, ob sich die Schad­nagerbekämpfung verbessert hat. War die Kritik der Prüfer berechtigt, ist auch eine Verkürzung des Prüfungszeitraums nicht zu beanstanden.

Unser Experte: Henning Schulte im Busch, RA, Meisterernst Düsing Manstetten, Münster, NRW, www.meisterernst.de

Haben auch Sie eine Leserfrage? Wir helfen Ihnen gerne weiter! Senden Sie uns Ihre Frage an leserfragen@topagrar.com

top + Ernte 2024: Alle aktuellen Infos und Praxistipps

Wetter, Technik, Getreidemärkte - Das müssen Sie jetzt wissen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.