Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Bürokratieabbau Maisaussaat Stilllegung 2024

topplus Wetterextreme absichern

Niedersachsen will 2024 erstmals Mehrgefahrenversicherung für Landwirte fördern

Nach Bayern soll es in diesem Jahr auch in Niedersachsen eine staatliche Förderung der Mehrgefahrenversicherung u.a. für Acker- und Grünland geben.

Lesezeit: 1 Minuten

Im Förderraum Niedersachsen, Hamburg und Bremen soll es für Landwirte ab 2024 eine staatliche Förderung von Mehrgefahrenversicherungen geben. Das geht aus einer top agrar vorliegenden Mitteilung des niedersächsischen Landwirtschaftsministeriums hervor.

Auch für Dürre und Überschwemmungen

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Nach derzeitigem Stand sollen Versicherungen (Neuverträge) gegen Sturm, Starkregen, Überschwemmungen, Starkfrost sowie Trockenheit/Dürre mit bis zu 50 Prozent der zuwendungsfähigen Kosten förderfähig sein, das ist der Versicherungsbetrag ohne Gebühren, Steuern, eventuelle Rabatte, nicht geförderte Risiken etc..

Für einzelne oder mehrere Risiken

Die Versicherung kann für einzelne oder mehrere Risiken abgeschlossen werden. Nach den gegenwärtigen Planungen sind Kulturen im Ackerbau, Grünland sowie Beeren-, Kern- und Steinobst förderfähig.

Die Förderung soll klimabewusst wirtschaftenden Betrieben zugutekommen. Bestimmte Öko-Regelungen und/oder Agrarumwelt- und Klimaschutzmaßnahmen sollen dabei entsprechende Priorisierungskriterien darstellen.

Richtlinie noch in finaler Abstimmung

Das erste Antragsverfahren ist für Frühjahr 2024 geplant. Informationen und Antragsformulare werden auf der Webeseite der Landwirtschaftskammer veröffentlicht.

Die Richtlinie ist noch in der finalen Abstimmung, konkret befindet sich der entsprechende Richtlinienentwurf derzeit in der Verbandsanhörung.

top + Zum Start in die Maisaussaat keine wichtigen Infos verpassen

Alle wichtigen Infos & Ratgeber zur Maisaussaat 2024, exklusive Beiträge, Videos & Hintergrundinformationen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.