Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Sonstiges

Nässe auf den Feldern Stilllegung 2024 Güllesaison

i.m.a.-Angebot

Schulklassen gehen auf „Expedition in den Legehennenstall“

Auf zur Expedition in den Hühnerstall. Der i.m.a. stellt neues Bildungsmaterial für Lehrer und Schulklassen zur Haltung von Legehennen vor.

Lesezeit: 3 Minuten

Die deutschen Verbraucher konsumieren 20 Mrd. Eier jährlich - 238 Stück pro Kopf der Bevölkerung. Die knapp 50 Mio. Hennen, die dafür in Deutschland gehalten werden, kommen mit der Produktion kaum hinterher. Sie können unseren Eierappetit nur zu 73 % stillen; der Rest wird importiert – mehr als 80 % aus den Niederlanden.

Fakten, die neugierig machen, die einheimische Eierproduktion live zu erleben. Das Forum Lernort Bauernhof und der i.m.a e.V. haben dafür die „Expedition in den Legehennenstall“ konzipiert. Mit dem Lehr- und Lernmaterial können Lehrkräfte und Landwirte einen Schulklassenbesuch auf einem Bauernhof theoretisch vorbereiten und praktisch begleiten.

Newsletter bestellen

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Fünf Lernstationen für 5. und 6. Klasse

Zentrales Element der Lernzirkel-Broschüre „Expedition in den Legehennenstall“ sind fünf Lernstationen, an denen Schüler der dritten bis sechsten Klassen zur praktischen „Mitarbeit“ auf einem Bauernhof eingeladen werden. Dabei müssen sie die Tiere und deren Verhalten beobachten und beschreiben, den Stall skizzieren, Futter anmischen, Eier einsammeln und sortieren.

Die Lernstationen sollen die Schüler anregen, eigene Erkenntnisse zu gewinnen, die sie im Rahmen einer Bildung für nachhaltige Entwicklung zu zukunftsfähigem Denken und Handeln befähigen. Die Broschüre „Expedition in den Legehennenstall“ ist dabei der zentrale Teil im Rahmen des Bauernhofbesuchs.

In der Schule ins Thema einsteigen

Vor den Erlebnissen in der realen Welt der Tierhaltung steht die theoretische Vorbereitung in der Schule. Lehrkräften bietet die Broschüre umfangreiche Anregungen für die Gestaltung des Einstiegs in das Thema. Entsprechendes Material gibt es auch für die Nachbereitung, wieder in der Schule. Dabei lassen sich leicht Brücken in den Lebensalltag der Kinder schlagen; etwa durch den Besuch in einem Supermarkt, die Zubereitung von Eierspeisen, die Beschäftigung mit Fragen zu unterschiedlichen Formen der Tierhaltung oder dem Thema Tierwohl.

Neben der vierzig Seiten umfassenden Broschüre, die Anregungen für die Behandlung des Themas in der Schule und auf dem Hof gibt, finden Lehrkräfte 22 Arbeitsblätter zum Herunterladen auf der Internetseite des i.m.a. e.V. Die darin enthaltenen Aufgaben regen zur Mitarbeit der Schüler an.

Auch Infos zur Vorbereitung für Landwirte

Für die Tierhalter, die ihren Bauernhof als außerschulischen Lernort positionieren, bietet die Broschüre zugleich Anregungen, wie sie ihren Betrieb auf die „Expedition in den Legehennenstall“ vorbereiten können. Das reicht von Tipps für die Herrichtung der Lernstationen bis zu Empfehlungen für die Vermittlung landwirtschaftlichen Wissens in kindgerechter Sprache.

Die Broschüre „Expedition in den Legehennenstall“ incl. der 22 Arbeitsblätter können Lehrkräfte und Landwirte kostenlos anfordern unter www.ima-shop.de/Expedition-in-den-Legehennenstall. Dort kann sie auch online gelesen oder heruntergeladen werden.

Mehr zu dem Thema

Seien Sie der Erste der kommentiert!

Werden Sie top agrar-Abonnent und teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Lesern.
Jetzt abonnieren
Sie haben bereits ein Abonnement?
Jetzt einloggen.
top + Das Abo, das sich rechnet!

3 Monate top agrar Digital + gratis Wintermützen-Set + Gewinnchance für 19,80 €!

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.