Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

BayWa in Insolvenzgefahr Ernte 2024 GAP-Vereinfachungen

Pragmatisch

EU-Parlament stimmt für Verwertung von Wildfleisch in Bio-Haustierfutter

Teile von Wildfleisch, die ansonsten nicht verwendet werden könnten, können jetzt zu Bio-Tierfutter verarbeitet werden.

Lesezeit: 2 Minuten

Das Europaparlament hat neue Regeln zur Vermarktung von Bio-Haustierfutter angenommen und ermöglicht damit die Nutzung von Wildfleisch für Futterzwecke. Die Europaabgeordnete Simone Schmiedtbauer hat die Regelung für die Europäische Volkspartei verhandelt und ist dem Ergebnis zufrieden, berichtet aiz.info.

"Teile von Wildfleisch, die ansonsten nicht verwendet werden könnten, können jetzt zu Bio-Tierfutter verarbeitet werden. So kann Wild vollständig genutzt werden und durch das hochqualitative Fleisch profitiert auch die Gesundheit unserer Haustiere", erklärt Schmiedtbauer, die auch Präsidentin der parteiübergreifenden Arbeitsgruppe für Jagd, Biodiversität und den ländlichen Raum im Europaparlament ist.

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

"Hier sieht man einmal mehr, dass die Jagd eine Querschnittsmaterie ist, und wie wichtig es ist, dass Jäger auch auf EU-Ebene gut vertreten sind. Wie in vielen Bereichen brauchen wir auch bei Fragen, die die Jagd betreffen, Praktiker am Verhandlungstisch. Das gilt sowohl für große Fragen wie den Schutzstatus von Wölfen oder die Diskussion um die Einschränkung von Bleimunition aber auch für neue wirtschaftliche Möglichkeiten für unsere Jäger wie die Nutzung von Wildresten für Bio-Haustierfutter", merkt Schmiedtbauer laut aiz.info an.

Mehr zu dem Thema

top + Ernte 2024: Alle aktuellen Infos und Praxistipps

Wetter, Technik, Getreidemärkte - Das müssen Sie jetzt wissen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.