Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Bürokratieabbau DLG-Feldtage 2024 Maisaussaat Erster Schnitt 2024

News

Deutsche Bank und Allianz warnen selbst vor Spekulation auf Lebensmittel

Nach außen hin streiten die Deutsche Bank und die Allianz ab, dass es einen Zusammenhang zwischen Spekulationsgeschäften und dem Preisanstieg von Agrarrohstoffen gibt, man hält an den Finanzprodukten fest. Intern sieht das offenbar nicht jeder so.

Lesezeit: 2 Minuten

Nach außen hin streiten die Deutsche Bank und die Allianz ab, dass es einen Zusammenhang zwischen Spekulationsgeschäften und dem Preisanstieg von Agrarrohstoffen gibt, man hält an den Finanzprodukten fest. Intern sieht das offenbar nicht jeder so. Der Verbraucherschutzorganisation Foodwatch sollen vertrauliche Papiere vom Sommer 2012 vorliegen, in denen von Vorbehalten gegen die Geschäfte die Rede ist.

 

Wie Spiegel-Online berichtet, heißt es etwa in einem internen Papier der Allianz Rechercheabteilung, es sei "nicht ganz von der Hand zu weisen, dass die Spekulation übermäßige Preisentwicklungen zumindest fördert, und zwar in beide Richtungen". Die Preisausschläge an den Agrarmärkten seien durch spekulative Faktoren nicht ausgelöst, aber verstärkt worden, zumal es sich um relativ enge Märkte handelt.

 

Und in einer Studie der Deutsche Bank Research gaben die Banker schon 2009 zu: "Auch die Spekulation hat zu Preiserhöhungen beigetragen.“ Und: „Solche Spekulationen können für Landwirte und Verbraucher gravierende Folgen haben und sind im Prinzip nicht akzeptabel."

 

Erst Ende Januar hatten die Deutsche Bank und die Allianz angekündigt, weiter auf die Preise von Agrarrohstoffen zu wetten. (ad)


Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Die Redaktion empfiehlt

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.