Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Fruchtfolge 2025 Afrikanische Schweinepest Hochwasser

News

EU-Handelsoffensive: CETA, JEFTA und nun auch Australien

Die EU treibt ihre Freihandelsaktivitäten voran. Das Freihandelsabkommen der EU mit Kanada (CETA) soll ab September vorläufig gelten. Nach den Verhandlungen mit Japan (JEFTA) soll zügig auch ein Abkommen mit Australien folgen.

Lesezeit: 2 Minuten

Die EU treibt ihre Freihandelsaktivitäten voran. Das Freihandelsabkommen der EU mit Kanada (CETA) soll ab September vorläufig gelten. Nach den Verhandlungen mit Japan (JEFTA) soll zügig auch ein Abkommen mit Australien folgen.


Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Das europäisch-kanadische Handelsabkommen CETA geht am 21. September an den Start. Dann wird der Pakt in wesentlichen Teilen zunächst vorläufig angewendet, bis er in allen EU-Staaten ratifiziert ist. Darauf habe er sich mit dem kanadischen Ministerpräsidenten Justin Trudeau geeinigt, teilte EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker am Wochenende beim G20-Gipfel in Hamburg mit. Kurz davor hatte Juncker die Verabschiedung einer Grundsatzeinigung für das Freihandelsabkommen der EU mit Japan (JEFTA) vermeldet. Dieses soll ab 2019 gelten.


Auch mit Australien soll es nun so schnell wie möglich zu einem ausgehandelten Abkommen kommen. Darauf haben sich am Rande des G20-Gipfels EU-Ratspräsident Donald Tusk und der australische Regierungschef Malcolm Turnbull geeinigt. Beide Seiten seien sich einig, die Ende 2015 gestartete Vorgespräche zu beschleunigen. Das Projekt werde nun als vorrangig eingestuft, hieß es. Australien hatte bislang vor allem auf die mit den USA und zehn anderen Ländern geplante transpazifische Freihandelszone (TPP) gesetzt. US-Präsident Trump kündigte allerdings im Januar an, das bereits ausgehandelte Projekt platzen zu lassen.

top + Schnupperabo: 3 Monate für je 3,30€

Zugriff auf alle Inhalte auf topagrar.com | Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- & Marktdaten

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.