Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Bürokratieabbau Maisaussaat Stilllegung 2024

News

Holzenkamp setzt auf Große Koalition

Kaum Chancen sieht der bisherige agrarpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Franz-Josef Holzenkamp, für eine schwarz-grüne Koalition. „Ich kann mir eine Zusammenarbeit mit den Grünen nicht vorstellen”, sagte Holzenkamp am Mittwoch.

Lesezeit: 2 Minuten

Kaum Chancen sieht der bisherige agrarpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Franz-Josef Holzenkamp, für eine schwarz-grüne Koalition. „Ich kann mir eine Zusammenarbeit mit den Grünen nicht vorstellen”, sagte Holzenkamp am Mittwoch.


Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Der CDU-Politiker, der bei der Bundestagswahl das beste Erstimmenergebnis für seine Partei holte, hielt den Grünen eine pauschale Diffamierung moderner Landwirtschaft im Wahlkampf vor. Zumindest im Bereich der Agrarpolitik sehe er daher „keine inhaltliche Basis” für eine Zusammenarbeit. Demgegenüber seien die Schnittmengen mit der SPD wesentlich größer.


Ein Kernanliegen künftiger CDU-Agrarpolitik ist für Holzenkamp eine Intensivierung des Dialogs mit der Gesellschaft über moderne Landwirtschaft. Dabei gehe es nicht nur um Tierhaltung, sondern beispielsweise auch um Düngung, Pflanzenschutz und den Einsatz moderner Landtechnik. Daneben müssten die Umsetzung der Beschlüsse zur Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) mit einer maßvollen Umverteilung erfolgen und die Bedingungen für den Agrarexport verbessert werden.


Holzenkamp sprach sich erneut für die Beibehaltung eines eigenständigen Bundeslandwirtschaftsministeriums aus. Eine Ausgliederung des Verbraucherschutzes lehnt er ab. Zufrieden ist der 53-jährige Landwirtschaftsmeister mit seiner Funktion als Agrarsprecher der Unionsfraktion, die er seit Anfang 2011 innehat. Holzenkamp ist eigenen Angaben zufolge bereit, diesen Posten auch künftig zu bekleiden. (AgE/ad)


Die Redaktion empfiehlt

top + Zum Start in die Maisaussaat keine wichtigen Infos verpassen

Alle wichtigen Infos & Ratgeber zur Maisaussaat 2024, exklusive Beiträge, Videos & Hintergrundinformationen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.