Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Hochwasser Europawahl 2024 DLG-Feldtage 2024

Diskussionsrunde​

Landwirtschaft in Krisenzeiten: Lass uns über die Versorgung reden!​

Mit F.A.Z.-Konferenzen und Gästen aus Politik, Landwirtschaft und Wirtschaft wollen wir am 15. März in Berlin über die Zukunft der Landwirtschaft und die Erwartungen der Gesellschaft diskutieren.

Lesezeit: 2 Minuten

Vor welchen Herausforderungen stehen die Landwirtinnen und Landwirte und ihre Partner in der Agrarbranche? Welche Erwartungen stellen Bürgerinnen und Bürger an die Landwirtschaft der Zukunft? Warum sind Ökologie, Klima- und Artenschutz und moderne Landwirtschaft keine Gegensätze? Und welchen Beitrag können Innovationen leisten, um Zielkonflikte zwischen Versorgungssicherheit und Nachhaltigkeit aufzulösen?

Zu diesen und weiteren Fragen bringen F.A.Z.-Konferenzen und top agrar unter dem Motto „Lass uns reden“ Bürgerinnen und Bürger, Landwirtinnen und Landwirte und Politikerinnen und Politiker in Berlin zusammen an einen Tisch. In Teil 1 der vierteiligen Veranstaltungsserie blicken wir auf den Zielkonflikt zwischen Versorgungssicherheit und Nachhaltigkeit.

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Für einen politischen Einblick stehen uns die Agrarminister der Länder Mecklenburg-Vorpommern, Dr. Till Backhaus und Schleswig-Holstein, Werner Schwarz, Rede und Antwort. Im Anschluss wollen wir miteinander reden und darüber diskutieren, wie sich Versorgungssicherheit und Nachhaltigkeit durch eine Innovative Landwirtschaft vereinen lassen.

Unter dem Titel „Warum Innovationen Versorgungssicherheit und Nachhaltigkeit verbinden können“ wollen wir am 15. März ab 19 Uhr im Berliner o2 Basecamp offen und neutral über die moderne Landwirtschaft diskutieren. Melden Sie sich jetzt an und nehmen Sie entweder vor Ort in Berlin oder digital über den Livestream teil. Alle Informationen sowie die Anmeldung finden Sie hier.

So geht es durch den Abend

Das politische Interview mit:

  • Dr. Till Backhaus, Minister für Klimaschutz, Landwirtschaft, ländliche Räume und Umwelt in Mecklenburg-Vorpommern,
  • Werner Schwarz, Minister für Landwirtschaft, ländliche Räume, Europa und Verbraucherschutz in Schleswig-Holstein.

Paneldiskussion zum Thema "Welche Rahmenbedingungen lösen den Zielkonflikt zwischen Versorgungssicherheit und Nachhaltigkeit auf und was kann jeder dafür tun?" mit:

  • Michael Bauer, Landwirtschaftsmeister und Unternehmer bei ROSAKuh GmbH,
  • Karin Guendel Gonzalez, Geschäftsführerin von Bayer CropScience Deutschland GmbH,
  • Marie Hoffmann, Agraringenieurin und -Influencerin,
  • Dr. Andreas Möller, Leiter der Unternehmenskommunikation bei TRUMPF und Autor des Buches "Zwischen Bullerbü und Tierfabrik".

Durch den Abend führen:

  • Petra Ahne, Redakteurin bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung,
  • Matthias Schulze Steinmann, Chefredakteur der top agrar.

Mit freundlicher Unterstützung von Bayer.

Ihre Meinung ist uns wichtig!
Helfen Sie uns, unsere Angebote noch besser auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche abzustimmen. Nehmen Sie teil an einer 15-minütigen Online-Befragung und erhalten Sie einen Gutschein für den top agrar Shop im Wert von 15 Euro.

Mehr zu dem Thema

top + Schnupperabo: 3 Monate für je 3,30€

Zugriff auf alle Inhalte auf topagrar.com | Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- & Marktdaten

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.