Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Fruchtfolge 2025 Afrikanische Schweinepest Hochwasser

Schiedsgericht

Streit: Robert Tönnies will Schlacht-Holding verkaufen

Wenn es noch einmal Streit zwischen Clemens und Robert Tönnies gibt, wird der Schlachthof verkauft. So haben sich die beiden 2017 geeinigt. Nun ist der Fall offenbar eingetreten und führt zu Zwist.

Lesezeit: 2 Minuten

Neuer Streit bei Tönnies: Robert Tönnies (41) besteht auf den Verkauf der Tönnies Holding. Bei der Schiedsklage 2017 habe man sich außergerichtlich darauf geeinigt, die Schlachtfirma zu verkaufen, wenn es erneut Streit gibt. Mitgesellschafter Clemens Tönnies (63) ist strikt dagegen. Beide halten jeweils 50 % der Tönnies Holding.

Medienberichten zufolge sei es bereits im vergangenen Jahr zu "einer rasant fortschreitenden Zerrüttung" zwischen Clemens und Robert gekommen, zitiert die "Wirtschaftswoche" aus der Klageschrift. Bei der Einigung hatten sich beide noch dazu durchgerungen, den Konzern künftig gemeinsam als Gesellschafter führen zu wollen.

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Zuvor hatten sie sich mehrere Jahre vor verschiedenen Gerichten über den Führungsanspruch und Gesellschaftsanteile gestritten. Robert ist der Sohn und Erbe des verstorbenen Firmengründers Bernd Tönnies.

Clemens Tönnies sagte unterdessen gegenüber der dpa: "Wie auch immer mein Neffe agiert und was er über Jahre hinweg schon im Sinn gehabt hat: Mein Sohn Maximilian und ich werden das Unternehmen nicht verkaufen", teilte er schriftlich mit. "Wir sind hervorragend aufgestellt und sehr erfolgreich. Das ist so und das bleibt so."

Tönnies macht 6,65 Mrd. Euro Umsatz. Der Streitwert wird in der Klage soll laut dpa 600 Mio. Euro betragen. Die Sache soll demnach von einer privaten Schiedsstelle verhandelt werden.

Ihre Meinung ist uns wichtig!
Helfen Sie uns, unsere Angebote noch besser auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche abzustimmen. Nehmen Sie teil an einer 15-minütigen Online-Befragung und erhalten Sie einen Gutschein für den top agrar Shop im Wert von 15 Euro.
top + Schnupperabo: 3 Monate für je 3,30€

Zugriff auf alle Inhalte auf topagrar.com | Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- & Marktdaten

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.