Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Sonstiges

Nässe auf den Feldern Stilllegung 2024 Güllesaison

Volksbegehren "Rettet die Bienen"

Bayern: Bauern kontra Grüne

"Land schafft Verbindung" und Bayerns Grüne trafen sich an einem "kantigen Tisch", um ihre Meinungen zu Volksbegehren, Biomarkt und vielem mehr auszutauschen (Video).

Lesezeit: 1 Minuten

Der Bayerische Grünen-Fraktionsvorsitzende Ludwig Hartmann stellt sich in Sallach den Bauern von "Land schafft Verbindung". Es ging viel um das Volksbegehren "Rettet die Bienen" für mehr Artenvielfalt: Die Landwirtsfamilien glauben, dass die Grünen den Markt für Bioprodukte zu optimistisch sehen.

Die Grünen versprechen, künftig auch die Kommunen beim Artenschutz in die Pflicht nehmen zu wollen. Insgesamt entstand eine "kantige" Alternative zum runden Tisch der Regierung zum Artenschutz.

Newsletter bestellen

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Die bayerischen Grünen hatten das Volksbegehren "Rettet die Bienen" in Bayern unterstützt und gefördert. Die bayerische Staatsregierung ließ es nicht zu einem Volksentscheid kommen, sondern setzte das Volksbegehren 1:1 in geltendes Recht um, allerdings in Begleitung eines "Versöhnungsgesetzes". Dies führte zu Spannungen zwischen Bauernverband und der CSU-Landwirtschaftsministerin.

Seien Sie der Erste der kommentiert!

Werden Sie top agrar-Abonnent und teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Lesern.
Jetzt abonnieren
Sie haben bereits ein Abonnement?
Jetzt einloggen.
top + top informiert ins Frühjahr

3 Monate top agrar Digital + gratis Wintermützen-Set + Gewinnchance für 19,80 €

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.