Koalitionsvertrag: Viel bewährtes zum Thema Landwirtschaft top agrar premium

Horst Seehofer, Angela Merkel und Martin Schulz am Mittwoch bei der Präsentation des gemeinsamen Koalitionsvertrags.
Bild: Youtube
Keine großen Überraschungen bergen die Kapitel zur Landwirtschaft im von Union und SPD ausverhandelten Koalitionsvertrag. Für die Ländlichen Räume und die Landwirtschaft will die Groko 1,5 Mrd. € mehr ausgeben. Die Minderungsstrategie für den Einsatz von Glyphosat wandert allerdings in den Umweltteil.