Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Sonstiges

Nässe auf den Feldern Stilllegung 2024 Güllesaison

Wechsel an der Spitze

Büttner wird neuer Agrana-Chef

Stephan Büttner wird ab 1. Jänner 2024 neuer CEO der AGRANA Beteiligungs-AG. Das teilt der Konzern am Mittwoch mit. Büttner löst Markus Mühleisen ab, der nach nur etwa zweieinhalb Jahren seinen Posten räumt.

Lesezeit: 2 Minuten

Markus Mühleisen, MBA (57) hatte sich entschieden, sein am 31. Mai 2024 auslaufendes CEO-Mandat nicht zu verlängern. Weiters wurde das bestehende Vorstandsmandat von Stephan Büttner (50), das am 31. Oktober 2024 ausläuft, bis 31. Oktober 2028 verlängert.

„Stephan Büttner hat die positiven Entwicklungen der Gruppe in seinen Funktionen als CFO der Unternehmensgruppe sowie CEO der Division Frucht maßgeblich geprägt und mitgestaltet. Er erfüllt alle Voraussetzungen, um das Wachstum des Unternehmens zu gewährleisten, die notwendigen Transformationen umzusetzen und die Organisation auf ihrem Erfolgsweg sicher in eine gute Zukunft zu führen“, erklärt der Agrana-Aufsichtsratsvorsitzende Präsident Mag. Erwin Hameseder.

Newsletter bestellen

Das Wichtigste zum Thema Österreich freitags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Seit 11 Jahren bei der Agrana

Stephan Büttner ist bereits seit 2012 in unterschiedlichen Managementfunktionen Teil der Agrana-Organisation und hat deren Erfolgsgeschichte entscheidend mitgeprägt. Aktuell verantwortet er als CFO im Konzernvorstand die Bereiche Finanzen, Beteiligungsmanagement, Recht, Compliance, Einkauf, IT, Organisation sowie Investor Relations und leitet die Division Frucht. Als neuer CEO übernimmt er zusätzlich die Ressorts Strategie und Wirtschaftspolitik, Verkaufskoordination, Öffentlichkeitsarbeit, Personal und Generalsekretariat.

Büttner zu seiner Bestellung: „Ich kann mir kein abwechslungsreicheres berufliches Umfeld vorstellen als bei Agrana. Die Menschen in unserem Unternehmen haben über Jahrzehnte ein starkes Standing als Brückenbauer zwischen der Landwirtschaft und den Industrien, die wir beliefern, aufgebaut. Ich freue mich darauf, gemeinsam mit unserem großartigen Team den Entwicklungsweg fortzusetzen und weiter zu formen.“

"Grundlagen für nächste Phase der Entwicklung gelegt"

Der scheidende CEO Markus Mühleisen erklärt: „Ich bedanke mich bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der AGRANA, dem Vorstand und dem Aufsichtsrat für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Trotz schwieriger Rahmenbedingungen konnten wir gemeinsam viel erreichen und haben die Grundlagen für nächste Phase der Entwicklung von Agrana gelegt. Jetzt ist ein guter Zeitpunkt die Führung zu übergeben. Agrana wünsche ich weiterhin viel Erfolg.“

Seien Sie der Erste der kommentiert!

Werden Sie top agrar-Abonnent und teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Lesern.
Jetzt abonnieren
Sie haben bereits ein Abonnement?
Jetzt einloggen.
top + top informiert ins Frühjahr

3 Monate top agrar Digital + gratis Wintermützen-Set + Gewinnchance für 19,80 €

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.