Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Sonstiges

Nässe auf den Feldern Stilllegung 2024 Güllesaison

Agrar-Influencer-Award

Austrian Land- und Forst Influencer Award: "frau_ freudig" macht das Rennen

„Verein Wirtschaften am Land“ würdigt mit erstem "Austrian Land- und Forst Influencer Award" (ALFI) authentische Kommunikation auf Social Media.

Lesezeit: 2 Minuten

Am Lagerhaus Feldtag in Kalsdorf bei Ilz (Steiermark) wurde vergangenen Samstag zum ersten Mal der "Austrian Land- und Forst Influencer Award" (ALFI-Award) verliehen. Mit dem Award zeichnet der "Verein Wirtschaften am Land" Influencer aus, die sich über Social Media auf eine besonders positive Art für die Land- und Forstwirtschaft engagieren. Agrarinfluencer nutzen Soziale Medien, um das Bewusstsein für die Land- und Forstwirtschaft zu schärfen und den Austausch zwischen Verbrauchern und Produzenten zu stärken.

Dialog ist Schlüsselfaktor

Newsletter bestellen

Das Wichtigste zum Thema Österreich freitags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Die Verleihung erfolgte durch Bauernbund-Präsidenten Abg.z.NR DI Georg Strasser, RWA-Vorstandsdirektor DI Christoph Metzker und David Tischler als Vertreter des Vereines "Junge Landwirtschaft Österreich". „Der Dialog zwischen Konsumenten und Produzenten ist ein Schlüsselfaktor für die Zukunft unserer Land- und Forstwirtschaft. Die Agrar-Influencer zeigen eindrucksvoll, welche Möglichkeiten uns soziale Medien dabei bieten wie wir die Menschen auf neuen Wegen für unsere tägliche Arbeit begeistern können“, so Strasser, Metzker und Tischler.

Die Bewertung des ALFI-Awards erfolgte über eine unabhängige elfköpfige Jury, bestehend aus Experten, landwirtschaftlichen Beratern, Medienmachern, Journalisten und Landwirten. Zudem wurden im Rahmen eines Publikumsvotings fast 25.000 Stimmen für die ALFI-Award-Teilnehmer abgegeben. Das Ergebnis ergibt sich zu 70 % aus den Punkten der Jury und zu 30 % aus der Platzierung des Publikumsvotings.

ALFI-Awards fest in weiblicher Hand

Insgesamt 37 Kandidatinnen und Kandidaten haben sich für den ALFI-Award 2023 in den Kategorien "Best Influencer" und "Durchstarter" beworben.

In der Kategorie "Best Influencer" wurde Madeleine Becker, auf Instagram bekannt als „frau_freudig“, zur Gewinnerin gekürt. Franziska Zehetner, die seit kurzem unter dem Instagram-Namen „franzis.bunte.truppe“ auftritt, sicherte ich den ersten Platz in der Kategorie "Durchstarter."

Gewinner in der Kategorie "Best Influencer":

1. Madeleine Becker aus Kärnten, frau_freudig

2. Lisa und Sebastian Zanker aus Niederösterreich, jahners_spanferkel

3. Johannes Burchhart aus Niederösterreich, bauernjohny

Gewinner in der Kategorie "Durchstarter":

1. Franziska Zehetner aus Oberösterreich, franzis.bunte.truppe

2. Franziska Rußmann aus Oberösterreich, muhkuhfani

3. Melanie Haas und Markus Vorraber aus der Steiermark, gschuahof

Seien Sie der Erste der kommentiert!

Werden Sie top agrar-Abonnent und teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Lesern.
Jetzt abonnieren
Sie haben bereits ein Abonnement?
Jetzt einloggen.
top + top informiert ins Frühjahr

3 Monate top agrar Digital + gratis Wintermützen-Set + Gewinnchance für 19,80 €

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.