Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Milchpreis Maisaussaat Ackerboden Rapspreis

Bilanz

Gmundner Molkerei und Milchwerk Jäger haben im vergangenen Jahr 644 Mio. € erwirtschaftet

Aktuell werden an den beiden Standorten Gmunden und Haag in Oberbayern nach eigenen Angaben 861 Mio. kg Milch von 750 Mitarbeitern verarbeitet, außerdem wird in Gmunden investiert.

Lesezeit: 2 Minuten

Die Gmundner Molkerei hat im Konzernverbund mit der Milchwerk Jäger GmbH im vergangenen Jahr einen Gesamtumsatz von 644 Mio.€ erwirtschaftet, wie das Unternehmen im Rahmen der Generalversammlung mitteilte. Rund 10 Mio.€ werden 2023 in den Ausbau des Standortes Gmunden investiert.

Aktuell werden an den beiden Standorten Gmunden und Haag in Oberbayern nach eigenen Angaben 861 Mio. kg Milch von insgesamt 750 Mitarbeitern verarbeitet. Mehr als die Hälfte der produzierten Milch-und Käseerzeugnisse gehen in den Export. Im Innovations- und Nachhaltigkeitssektor habe die Gmundner Molkerei zuletzt als Vorreiter bei der Einführung einer aluminiumfreien Haltbarmilch-Verpackung aufgezeigt, die einen höheren Anteil an nachwachsenden Rohstoffen sowie eine bis zu 20 %-ige CO2 Einsparung und somit eine verbesserte Ökobilanz verzeichne. Der Gmundner Molkerei Genossenschaft gehören knapp 1.800 Mitglieder an.

Das Wichtigste zu den Themen Rind + Milch mittwochs per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Auszeichnung "Goldene Milchkanne"

Weiters wurden im Rahmen der Generalversammlung auch heuer wieder die 10 besten Milchlieferanten gekürt. Die „Goldene Milchkanne“ für die beste Milchqualität im Jahr 2022 konnte Obmann Johannes Trinkfass diesmal in der Klasse bis 100.000 kg Jahresanlieferung an Gunda und Gottfried Theurezbacher aus Ybbsitz überreichen, in der Klasse bis 300.000 kg Jahresanlieferung überzeugten Edith und Anton Burghuber aus Grünburg und in der Klasse über 300.000 kg Jahresanlieferung holte sich Christoph Ebetsberger aus Rutzenmoos den Sieg.

top + Zum Start in die Maisaussaat keine wichtigen Infos verpassen

Alle wichtigen Infos & Ratgeber zur Maisaussaat 2024, exklusive Beiträge, Videos & Hintergrundinformationen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.