Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Sonstiges

Nässe auf den Feldern Stilllegung 2024 Güllesaison

topplus Landwirtschaftliche Betriebe

Hoftor auf, Innovationen rein

Ein gewinnbringendes Tagesgeschäft ist für viele Betriebe oft schon schwer genug. Dennoch brauchen sie ­Innovationen, um erfolgreich zu bleiben. Mithilfe einiger Tipps kann das gelingen.

Lesezeit: 2 Minuten

Auch wenn ein gewinnbringendes Tagesgeschäft für landwirtschaftliche Betriebe schon schwer genug ist, brauchen sie Innovationen, um erfolgreich zu bleiben. Erschwerend hinzu kommt, dass viele Betriebe nur durch äußerste Effizienz Gewinne erwirtschaften. Diese erreichen sie auch mithilfe routinierter Abläufe, die weniger anfällig für Fehler sind.Karin Schnitker, Professorin für Unternehmensführung an der Hochschule Osnabrück, gibt Tipps, wie (landwirtschaftliche) Betriebe Innovationen hervorbringen können.

Budget vorhalten

Newsletter bestellen

Das Wichtigste zum Thema Perspektiven dienstags, alle 14 Tage per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Teile des Gewinns/Budgets von vorneherein für Experimente, Ideen und ihre Umsetzung ausweisen.

Innovationsziele setzen

Unternehmerische Ziele in Bezug auf ihre Innovationskraft ­setzen, z. B. x % des Umsatzes müssen durch Produkte erzielt werden, die jünger als y Jahre sind.

Kreativität fördern

Menschen sondieren, die als kreativ gelten und in der Lage sind, Bestehendes zu hinterfragen und gegebenenfalls aufzulösen. Sie sollten als Treiber gezielt für Innovation verantwortlich sein.

Inspiration suchen

Lust auf Neues machen: Vorträge und Messebesuche mit Best-Practice-Beispielen oder Exkursionen außerhalb der Branche bringen Ideen und positive Grundstimmung für Veränderung.

Vielfalt erzeugen

Die „Great-man-of-history-Theorie“, nach der eine einzige Person die Welt bewegt, ist widerlegt. Zur Ideengenerierung und -bewertung ist immer eine Menge von Menschen mit unterschiedlichem Fachwissen, Erfahrungen und Charakteren nötig.

Kompetenz anzapfen

Für kleinere Unternehmen und landwirtschaftliche Betriebe kann es wichtig sein, gezielt Kontakt zu Forschungsinstituten und Hochschulen aufzunehmen. Es werden oft Projekte für ­Abschlussarbeiten gesucht, die Betriebe weiterbringen können.

Beide Seiten verstehen

Nicht die Unterschiedlichkeit und den innerbetrieblichen Wettbewerb feiern. Es muss kommuniziert werden, warum Effizienz und Exploration von allen Seiten wichtig sind.

LeichtfüßigeFormateausprobieren

Sogenannte Fedex-Days sind Tage im Unternehmen, an denen alle Mitarbeiter, die Lust haben, zwei Tage lang nur ­Innovationen entwickeln dürfen. Die einzige Maßgabe: Liefere etwas über Nacht. Deshalb sind sie nach dem Lieferservice ­Fedex benannt. Innovationsmethoden wie Design Thinking ­können dabei helfen.

1

Bereits 1 Leser haben kommentiert!

Werden Sie top agrar-Abonnent und teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Lesern.
Jetzt abonnieren
Sie haben bereits ein Abonnement?
Jetzt einloggen.
top + top informiert ins Frühjahr

3 Monate top agrar Digital + gratis Wintermützen-Set + Gewinnchance für 19,80 €

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.