Bild von Eva Piepenbrock
Zurück
Bild von Eva Piepenbrock

Eva Piepenbrock

Ressort

Anregungen, Fragen, Wünsche?

Mein Bezug zur Landwirtschaft

Mein Statement

Meine Artikel

Alle reden vom pflanzlichen Fleischersatz aus Erbsen. Doch der heimische Markt steht noch am Anfang. Matthias Hecker hat selbst investiert – und Pläne, die sich auch an andere Bauern richten...

Kohlenstoffzertifikate

Indigo weitet Carbon Farming-Pilotprogramm aus

vor von Eva Piepenbrock

Nach dem Start des Carbon Farming-Pilotprojektes von Indigo Agriculture und der Beiselen GmbH im Februar diesen Jahres verkünden die Unternehmen nun die Ausweitung des Programms zur Wintersaison.

Das Start-up „madebymade“ stellt aus Insektenlarven Proteinmehl her. Fällt das Verfütterungsverbot an Schweine, könnten die nachhaltig produzierten Larven künftig Teile des Sojaschrotes...

Lässt sich mit Kohlenstoffspeicherung im Boden Geld verdienen? Bedingungen sind verifizierte Messungen und entsprechende Nachweise. Beides soll im Rahmen des Programms "Indigo Carbon" erprobt werden.

Das amerikanische Start-up Indigo Agriculture will die Landwirtschaft umkrempeln. Dafür stehen rund 1 Mrd. US-Dollar Kapital von Investoren bereit. Was ist seit 2019 geschehen und wo geht es hin?

Regenerative Landwirtschaft

Klimaschutz und Knäckebrot

vor von Eva Piepenbrock

Indigo Agriculture und Wasa kündigen eine Partnerschaft an, um regenerative landwirtschaftliche Praktiken zu fördern. Die Projektpartner wollen nun Landwirte für ein Pilotprojekt gewinnen.

Welches Potenzial hat "Carbon Farming"? Wo gibt es Förderung? Wie werden Landwirte einbezogen? Antwort gab die fünfte digitale Dialogveranstaltung der "farm-food-climate Challenge"

Nach der anfänglichen Absagewelle bei Events aufgrund der Coronakrise folgt nun die „virtuelle“ Welle. Ein Webinar folgt auf das nächste. Ein Überblick.

Hyperspektrale Kameras können Pflanzenkrankheiten frühzeitig erkennen. Der Weg in die Praxis ist aber noch weit. Das Start-up „HAIP Solutions“ zieht mit der Forschung an einem Strang.

Regenerative Landwirtschaft

Der Boden im Zentrum

vor von Eva Piepenbrock

Die Themen der diesjährigen Farm and Food 4.0 Konferenz waren breit gefächert. Dabei immer wieder im Zentrum der Aufmerksamkeit: der Boden.

Wenn Daten zwischen Anbaugerät, Schlepper und Agrarmanagement-Software hin und her transferiert werden müssen, zeigt sich das vielzitierte Problem fehlender Schnittstellen.

Dialog

Jedes Tier im Blick

vor von Eva Piepenbrock

Welche technologischen Innovationen kommen in der Nutztierhaltung auf uns zu? Wo liegen Chancen? Und wo Grenzen der Digitalisierung im Stall? f3 spricht mit Prof. Dr. Engel Friederike Hessel.

Ob im Agrarbüro, beim Pflanzenschutz oder im Vertrieb – die Digitalisierung verspricht Lösungen für ­nahezu alle Agrarbereiche. Wie viel davon ist handfest, wie viel ist Hype?

Digitalisierung

Digitalisierung ist Chefsache

vor von Eva Piepenbrock

Welche Überlegungen sollten tradierte Unternehmen und landwirtschaftliche Betriebe anstellen, wenn sie sich zum ersten Mal mit digitalen Fragen beschäftigen? Und welches Budget ist nötig?

Start-ups

Gute Zeiten zum Gründen

vor von Eva Piepenbrock

f3 sprach mit der Start-up-Expertin Prof. Dr. Karin Schnitker über den richtigen Zeitpunkt, ein Agrar-Startup zu gründen.

12/2021

Themen in der Ausgabe:

  • Gräser: Herbizideresistenzen im Überblick
  • Wertvolle Gülle
  • Mama allein zu Haus: Was Frauen nach der Familienphase bewegt