top agrar plus Tierhalter sind Prügelknaben der Nation

"Eine Landwirtschaft ohne Nutztiere wäre kein bisschen nachhaltiger!"

Die Tierhalter fühlen sich als Prügelknaben der Nation, aber eine Landwirtschaft ohne Nutztiere wäre kein bisschen nachhaltiger und würde weniger Menschen ernähren.

Ein Kommentar von Patrick Liste, Chefredakteur beim Wochenblatt für Landwirtschaft und Landleben:

Die Tierhalter fühlen sich als Prügelknaben der Nation: Sie würden Umwelt sowie Klima schädigen und mit der Produktion von Tierfutter auch noch den Hunger in der Welt verschärfen.

Da ist in Teilen etwas dran, sagt Prof. Dr. Wilhelm Windisch, hält aber dagegen: Eine Landwirtschaft ohne Nutztiere wäre kein bisschen nachhaltiger, würde aber weniger Menschen ernähren. Sein Appell: Die Kombination von Lebensmittelsicherung und Umwelt- sowie Klimaschutz gelingt nur, wenn Nutzpflanzen und Nutztiere besser in Balance kommen.

Der Tierernährer der Uni München erklärt: Landwirtschaft muss zuallererst viele pflanzliche Lebensmittel für Menschen produzieren. Dabei entsteht unvermeidlich Biomasse, die der Mensch nicht essen kann – wie Stroh bei der Getreideproduktion. Im Schnitt liefert 1 kg pflanzliches Lebensmittel 4 kg nicht essbare...

top agrar plus

Mit top+ weiterlesen

top agrar
Digital

Jahresabo

117,60 EUR / Jahr

Spare 6% zum Monatsabo

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital

Monatsabo

9,80 EUR / Monat

1. Monat kostenlos

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital + Print

Jahresabo

124,20 EUR / Jahr

Sehr beliebt

  • Alle Vorteile des Digitalabos
  • 12x pro Jahr ein Heft
  • Zusätzliche Spezialteile Rind und Schwein wählbar
  • Kostenlose Sonderhefte
Jetzt abonnieren
Bereits Abonnent?

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste zu den Themen Rind + Milch mittwochs per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.