top agrar plus Milchviehrasse

Gute Gründe für Jerseys

Höhere Milchpreise, geringere Futteraufnahme und gut fürs Klima: Immer mehr Landwirte sind von den Vorteilen der Jersey-Milchkühe überzeugt.

Dunkle Kulleraugen und ein neugieriger Charakter. Zwei Gründe dafür, dass man in vielen Milchviehherden ein paar „Hobby-Jerseys“ findet. Dabei bestechen die Rinder vor allem durch ihre inneren Werte, meint Milchviehhalter Arno Leurs aus Kerken (NRW):

Hinzu kommen eine gute Fruchtbarkeit und Klauengesundheit. Leurs ist Vorsitzender des Verbandes Deutscher Jersey (VDJ) und setzt seit 30 Jahren auf die Rasse. Mittlerweile sind es 230 Kühe, die er in einer GbR mit seinem Sohn Michael hält. Sie melken aktuell 7 189kg (5,65 %Fett, 4,19 % Eiweiß).

Bundesweit ist der Anteil der Milchrasse gering. Doch die Zahl steigt: 2021 zählte der VDJ 4 280 Kühe – 2015 waren es weniger als 2 000. Hinzu kommen Tiere, die in den Herdbüchern der Landesverbände oder in keinem Herdbuch registriert sind. Immer mehr Betriebe steigen teilweise oder komplett auf die Rasse um. Das zeigen unsere Reportagen:

Die Nachzucht austauschen

Jerseys für Bioheumilch

Rentable Inhaltsstoffe

Für den Rassewechsel gibt es verschiedene Gründe, meint Frank Achelpöhler von der Arbeitsgemeinschaft für Landberatung in Niedersachsen. Einige Betriebe wollen Altgebäude nutzen, aus denen die Holsteinkühe „herauswachsen“. Denn Jerseys zählen mit einer Kreuzbeinhöhe von etwa 130 cm und einem Lebendgewicht von ca. 400 kg zu den...

top agrar plus

Mit top+ weiterlesen

top agrar
Digital

Jahresabo

117,60 EUR / Jahr

Spare 6% zum Monatsabo

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital

Monatsabo

9,80 EUR / Monat

1. Monat kostenlos

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital + Print

Jahresabo

124,20 EUR / Jahr

Sehr beliebt

  • Alle Vorteile des Digitalabos
  • 12x pro Jahr ein Heft
  • Zusätzliche Spezialteile Rind und Schwein wählbar
  • Kostenlose Sonderhefte
Jetzt abonnieren
Bereits Abonnent?

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste zu den Themen Rind + Milch mittwochs per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.