Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Milchpreis Maisaussaat Ackerboden Rapspreis

topplus Aus der Wirtschaft

Kälberdurchfall: Neuer Wirkstoff gegen Kryptosporidien

Bislang war der Wirkstoff Halofuginon das einzige zugelassene Mittel gegen Kryptosporidien bei Kälbern. Nun gibt es einen weiteren Wirkstoff mit hoher Wirksamkeit am Markt.

Lesezeit: 1 Minuten

Kryptosporidien sind einzellige Parasiten, die Durchfall bei jungen Kälbern verursachen können. Sie sind zwischen Tier und Mensch übertragbar. Der Erreger ist für 37 % der Durchfallerkrankungen bei Kälbern in den ersten vier Lebenswochen verantwortlich.

Weitere 20 % der Durchfallerkrankungen werden durch Mischinfektionen ausgelöst, an denen Kryptosporidien beteiligt sind. Das zeigen Untersuchungen aus Großbritannien, die über vier Jahre gelaufen sind.

Das Wichtigste zu den Themen Rind + Milch mittwochs per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Das Unternehmen Ceva Tiergesundheit bietet mit "Gabbrovet Multi" ein Medikament, das gegen die Erreger Kryptosporidien und E-coli beim Kalb zugelassen ist. Bisher gab es nur eine Zulassung für die Anwendung gegen E-coli. Das enthaltene Antibiotikum Paromomycin habe eine hohe therapeutische Breite und sei gut verträglich. Die Behandlungsdauer beträgt fünf Tage. Das Arzneimittel lässt sich direkt oral eingeben oder mit der Tränke, also Wasser, Milch oder Milchaustauscher verabreichen. Laut der Zulassungsstudie können auch geschwächten Tiere das Medikament bedenkenlos erhalten.

Mehr zu dem Thema

top + Zum Start in die Maisaussaat keine wichtigen Infos verpassen

Alle wichtigen Infos & Ratgeber zur Maisaussaat 2024, exklusive Beiträge, Videos & Hintergrundinformationen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.