Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Fruchtfolge 2025 Afrikanische Schweinepest Hochwasser

topplus Borchert-Vorschläge

Laufhof ab 2040 Pflicht?

Auch für die Rinderhaltung liegen nun die ersten Empfehlungen der Borchert-Kommission zum Umbau der Nutztierhaltung vor.

Lesezeit: 1 Minuten

Mehr Platz, breitere Laufgänge, Einschrän­kungen für Anbindebetriebe: Die Borchert-­Kommission hat nun auch für die Rinderhaltung Vorschläge für den Umbau der Tierhaltung und für die Kriterien des dreistufigen staatlichen ­Tierwohllabels vorgelegt.

Aus einem Schreiben, das top agrar vorliegt, gehen die Punkte hervor, die für die Rinderhaltung zur Diskussion stehen:

Das Wichtigste zu den Themen Rind + Milch mittwochs per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Bereits inStufe 1sind demnach genaue Liege­boxenmaße sowie eine Aktionsfläche von 6 m²/Kuh vorgesehen. Zusätzlich soll Laufstall- oder Kombinationshaltung wahlweise mit Weidegang oder ganzjährig nutzbarem Laufhof Pflicht sein.In Stufe 2 soll der Fressgang 3,50 m und sonstige Laufgänge 2,50 m breit sein. Außerdem ist in Stufe 2 und 3 ein ganzjähriger Zugang zu einem Laufhof mit mindestens 3 m²/Tier vorgesehen. Anbindebetriebe können nicht in Stufe 3 gelangen.

Geplant ist, dass die gesamte Nutztierhaltung bis 2030 mindestens Stufe 1 umgesetzt hat, bis 2040 mindestens Stufe 2. Deren Vorgaben sollen dann gesetzlicher Standard sein. Zur Finanzierung plant die Kommission eine sogenannte Tierwohlabgabe.

Mehr zu dem Thema

top + Schnupperabo: 3 Monate für je 3,30€

Zugriff auf alle Inhalte auf topagrar.com | Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- & Marktdaten

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.