Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Sonstiges

Nässe auf den Feldern Stilllegung 2024 Güllesaison

topplus Blick auf den deutschen Milchmarkt

Milchanlieferung wieder auf Vorjahresniveau

Nachdem die Milchproduktion unerwartet deutlich abgesunken war, entwickelte sich die Anlieferung Anfang September wieder anders.

Lesezeit: 1 Minuten

Anfang September hat sich das deutsche Milchaufkommen weiter stabilisiert. Laut Schnellberichterstattung der ZMB erfassten die Molkereien in der 36. Woche gegenüber der Vorwoche etwa 0,2 % mehr Milch erhöht. Der Zuwachs zum Vorjahresniveau hat sich damit leicht auf 0,9 % verringert.

In Frankreich war die Milchanlieferung zuletzt wieder rückläufig und bewegte sich mit einem Minus von 4,5 % deutlicher unter der Vorjahreslinie.

Newsletter bestellen

Das Wichtigste zu den Themen Rind + Milch mittwochs per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

Nachfrage nach Milchprodukten aktuell gut

An den Märkten für flüssigen Rohstoff ist die Lage weiter von einem geringen Angebot gekennzeichnet. Die Preise für Industrierahm haben sich erneut fester entwickelt. Die Nachfrage nach Produkten des weißen Sortiments wird laut ZMB als gut eingeschätzt. Auch abgepackte Butter ist gefragt. Der Markt für Schnittkäse ist bei guter Nachfrage ausgeglichen und es gibt weiterhin hohe Bestellungen aus dem Lebensmitteleinzelhandel. •

Mehr zu dem Thema

3

Bereits 3 Leser haben kommentiert!

Werden Sie top agrar-Abonnent und teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Lesern.
Jetzt abonnieren
Sie haben bereits ein Abonnement?
Jetzt einloggen.
top + top informiert ins Frühjahr

3 Monate top agrar Digital + gratis Wintermützen-Set + Gewinnchance für 19,80 €

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.