Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Fruchtfolge 2025 Afrikanische Schweinepest Hochwasser

topplus Vorbild Niederlande

Vion sucht 5xD-Schweine für neue Bio-Schweinefleischkette

Das Vion-Tochterunternehmen „Der Grüne Weg" im oldenburgischen Emstek startet mit der Verarbeitung thüringischer Schweine. Ziel ist der Aufbau einer Bio-Schweinefleischkette.

Lesezeit: 3 Minuten

Das Unternehmen De Groene Weg B.V. ist seit Jahren der größte Bio-Fleischlieferant der Niederlande und ein etablierter Partner für den deutschen Handel und die Verarbeitungsindustrie. Nun startet das deutsche Tochterunternehmen mit der Verarbeitung thüringischer Schweine seine erste Bio-Schweinefleischkette in Deutschland.

Die „Der Grüne Weg GmbH“ verfolgt einen für Deutschland besonderen Ansatz von nachfrageorientierten, geschlossenen Bio-Fleischlieferketten, erklärt Vion. Um den deutschen Markt angemessen bedienen zu können, hat das Unternehmen dafür eine 100%ige deutsche Organisation aufgebaut.

Das Wichtigste zum Thema Schwein mittwochs per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß der AGBs und den Datenschutzhinweisen zu.

So kann Der Grüne Weg mit dem Angebot von Bio-Schweinefleisch deutscher Herkunft nun auch der 5 x D-Präferenz unter den deutschen Verbraucher gerecht werden, bei der Geburt, Aufzucht, Veredelung, Schlachtung und Verarbeitung der Tiere – auch im Bio-Segment – in Deutschland stattfinden, so Vion weiter.

Nachfrageorientierter Aufbau in der Kette

„Die Nachfrage des deutschen Lebensmitteleinzelhandels und seiner Kunden nach Regionalität und Fleisch deutscher Herkunft nimmt sukzessive zu“, sagt Allard Bakker, Director von Der Grüne Weg. „Als Teil einer großen Organisation sind wir in der Lage, auf diese Marktanforderung zu reagieren und somit als Biofleischlieferant ein strategischer Partner unserer Kunden zu bleiben.“ Dazu bringt Der Grüne Weg 40 Jahre Erfahrung beim Aufbau nachhaltiger Bio-Fleischketten aus den Niederlanden: Von einer einzigen Kette zum Marktführer für Biofleisch.

In diesem Sinne ist es das Ziel von Der Grüne Weg in Deutschland, auch hierzulande den Markt für Bio-Produkte weiter auszubauen und voranzutreiben. „Das bedeutet für uns aber auch“, so Bakker, „neue Marktteilnehmer entlang unserer Wachstumsstrategie nur dann in die Kette aufzunehmen, wenn eine ausreichende Nachfrage vorhanden ist.

Verlässlichkeit bei Umstellung, Preis und garantierter Abnahme

Für die deutschen Schweinehalter gelten in der Zusammenarbeit mit Der Grüne Weg die gleichen Bedingungen in der Kette wie für die niederländischen Schweinehalter. So bietet Der Grüne Weg beispielsweise anstelle der gängigen wöchentlichen Preisfestsetzung ein System, bei dem der Schweinepreis viermal im Jahr auf der Grundlage der Markt- und Kostenpreisentwicklung festgelegt wird, berichtet Vion weiter.

Die deutschen Landwirte sollen außerdem von einer Abnahmegarantie und einem unbefristeten Vertrag profitieren. Diese Bedingungen würden dem Landwirt die nötige Planungssicherheit und Stabilität geben, um seinen ökologischen Betrieb weiter auszubauen.

Ein weiterer Vorteil für die Landwirte sei, dass die Umstellung schrittweise erfolgen kann. Das bedeute weniger Risiken, bessere Planungssicherheit und überschaubareren Aufwand, heißt es.

Der Grüne Weg hat einfach sehr viel Erfahrung mit der gesamten Bio-Kette“, sagt auch Landwirt Matthias Bürgel aus Eckstedt in Thüringen. „Die angebotene Preisgarantie dieses Unternehmens steht aus meiner Sicht für faire Konditionen und repräsentiert beispielhaft eine gleichberechtigte Partnerschaft, in der wir uns gemeinsam den Herausforderungen stellen.“

Der Grüne Weg: Das Unternehmen Der Grüne Weg GmbH im oldenburgischen Emstek ist eine 100-prozentige deutsche Organisation des niederländischen Unternehmens De Groene Weg B.V. De Groene Weg ist der Marktführer im Bereich Bio-Fleisch in den Niederlanden und der zweitgrößte in Europa. Das Unternehmen gehört zur Vion Food Group – dem zugleich größten Bio-Rindfleischproduzenten Deutschlands – und beliefert unter anderem große Einzelhandelsketten und Produzenten in Europa sowie Metzgereien und einen eigenen Webshop in den Niederlanden. De Groene Weg ist auf die Produktion von Bio-Schweine-, Rind- und Lammfleisch spezialisiert und fokussiert in seinem Kettenmanagement der beteiligten Partner von der Landwirtschaft bis zum Endverbraucher das gesunde Gleichgewicht zwischen Mensch, Natur und Tier.

Mehr zu dem Thema

top + Schnupperabo: 3 Monate für je 3,30€

Zugriff auf alle Inhalte auf topagrar.com | Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- & Marktdaten

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.