Kooperation

The Family Butchers startet "Reinerts Genuss-Genossenschaft"

In Kooperation mit dem Schlachthof Brand hat The Family Butchers (TFB) sieben Landwirte aus NRW und Niedersachsen dafür gewonnen, in Zukunft gemeinsam das „Reinert HerzensSache“-Konzept umzusetzen.

„HerzensSache 2.0“ nennt Hans-Ewald Reinert, geschäftsführender Gesellschafter bei The Family Butchers (TFB), das neue Projekt, das Anfang 2021 starten soll. Kernpunkte: 100 Prozent antibiotikafreie Aufzucht, eine tierwohlgerechtere Offenstallhaltung sowie die Zusammenarbeit mit erfahrenen Partnern aus der Region, berichtet die Fachzeitschrift Lebensmittelpraxis.

Ein Umdenken hinsichtlich einer ganzheitlich gedachten Wertschöpfungskette bei der Aufzucht von Schweinen soll weiter vorangetrieben werden. Um den Zusammenschluss zwischen den Landwirten, TFB und dem Schlachthof Brand zu besiegeln, gab es eine symbolische...

Die Redaktion empfiehlt

Wursthersteller

The Family Butcher: Reinert stellt Herzenssache neu auf

vor von Jens Hertling; A. Deter

Reinert (The Family Butchers) stellt das Projekt „Herzenssache“ komplett neu auf. Die Schweine „100 Prozent antibiotikafreie Aufzucht“ kommen nicht mehr aus Dänemark, sondern aus Deutschland.