Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Newsletter
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Ernte 2024 Vereinfachungen für 2025 Pauschalierung

32 % mehr Zuladung

24+6: Neuartiger Fortuna Tandemanhänger mit Hilfsachse geht in Serie

Die neue Nischenlösung zwischen Tandem- und Tridemanhänger von Fortuna erfreute sich auf der Agritechnica großem Interesse. Mittlerweile sind einige Anhänger mit der Hilfsachse ausgeliefert worden.

Lesezeit: 2 Minuten

Die Ladevolumen von Tandemanhängern sind mittlerweile so groß, das diese bei intensiver Beladung schnell über Ihre zulässigen Gesamtgewichte hinausschießen. Eine einfache und kostengünstige Lösung für den Straßentransport war das Ziel der Firma Fortuna bei einer Neuentwicklung. Dabei herausgekommen ist die Transportlösung "24+6"

Die Ingenieure rüsteten dazu große Tandemanhänger mit „24“ t zulässigem Gesamtgewicht mit einer innovativen Hilfsachse mit zusätzlichen „6“ t Traglast aus und verschafften sich somit eine Nutzlasterhöhung von ca. 5,3 t. Die schmale zusätzliche Achse mit der kleinen Bereifung ist so nah an der darauffolgenden Achse mit großer Bereifung angebracht, das zum einen keine Lenkung benötigt wird und zum anderen die Querkräfte sehr gering bleiben, heißt es.

Damit sei auch bei engen Lenkeinschlägen der Fahrkomfort gewährleistet. Voraussetzung ist eine zwangsgelenkte letzte Achse. Fortuna erreicht nach eigener Aussage ca. 32 % mehr zulässige Zuladung, somit eine Ersparnis von jeder 4. Tour!

Beispiel Tandemanhänger:
+ 4.000 kg Stützlast
+ 10.000 kg (Achslast 1. Achse)
+ 10.000 kg (Achslast 2. Achse) = 24.000 kg zul. Gesamtgewicht
--> 24.000 kg zulässiges GG - ca. 7.500 kg Eigengewicht = 16.500 kg Nutzlast

Beispiel Fortuna´s Transportlösung "24+6":
+ 4.000 kg Stützlast
+ 6.000 kg (Achslast Hilfsachse)
+ 10.000 kg (Achslast 1. Achse)
+ 10.000 kg (Achslast 2. Achse) = 30.000 kg zul. Gesamtgewicht
--> 30.000 kg zulässiges GG - ca. 8.200 kg Eigengewicht = 21.800 kg Nutzlast

Rechenweg:
21.800 kg – 16.500 kg = 5.300 kg
5.300 kg / 16.500 kg * 100 = 32,12 % mehr Zuladung

Diese Nischenlösung zwischen Tandem- und Tridemanhänger erfreute sich auch auf der Agritechnica 2023 wieder großem Interesse. Mittlerweile sind seit dem ersten Prototyp schon einige Fortuna Anhängertypen mit der Hilfsachse ausgeliefert worden.

"Am 29.07.2022 erteilte uns das Deutsche Patent- und Markenamt die Urkunde über die Eintragung des Gebrauchsmusters zu diesem Fahrzeugtyp", erklärt der Hersteller. Und: Individuelle Wünsche könnten jederzeit umgesetzt werden.

Mehr zu dem Thema

top + Ernte 2024: Alle aktuellen Infos und Praxistipps

Wetter, Technik, Getreidemärkte - Das müssen Sie jetzt wissen

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.