Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Heftarchiv
Sonstiges

Bürokratieabbau Maisaussaat Stilllegung 2024

topplus Aktuelle Zahlen zur biofach

Biolandwirtschaft auf 4,3 % mehr Fläche: Jetzt fast 2 Mio. Hektar

Der Branchen-Bericht des BÖLW zeigt einen weiteren Anstieg bei der Biofläche. Die Zahl der Betriebe sinkt leicht.

Lesezeit: 1 Minuten

Anlässlich der in Nürnberg stattfindenden Messe biofach hat der BÖLW (Bund ökologische Lebensmittelwirtschaft) seinen jährlichen Bio-Branchenbericht vorgestellt. Hier schlaglichtartig die wichtigsten Entwicklungen der Biobranche:

  • Zum Stichtag 31.12.2023 bewirtschafteten 36.535 Höfe ökologisch, 377 Betriebe weniger als im Jahr 2022. Bei den ausgeschiedenen Betrieben sind 99 Verbandsbetriebe und 278 EU-Biobetriebe.

  • Die bewirtschaftete Biofläche stieg auf 1.940.301 Hektar, gegenüber dem Vorjahr ein Plus von 4,3 %. Insgesamt werden damit 11,8 % aller landwirtschaftlichen Flächen biologisch bewirtschaftet.

  • Fast die Hälfte der Biobetriebe ist in einem Bio-Anbauverband organisiert.  

  • Naturland konnte 9,5 % Flächenzuwachs verbuchen, Bioland 3,5 %.  Bei den kleineren Verbänden wuchs Verbund Ökohöfe im vergangenen Jahr um 12, 8 %, Ecoland um 10,7 %.  

Mehr zu dem Thema

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.