Einloggen / Registrieren

Startseite

Schlagzeilen
Messen & Termine
Themen
Wir für Euch
Sonstiges

Nässe auf den Feldern Stilllegung 2024 Güllesaison

topplus Haftpflicht

Kfz-Versicherung: Ausnahme für Rasenmäher, Hoftrucs & Co. in Sicht

In seiner heutigen Sitzung wird der Bundesrat wahrscheinlich einer Ausnahme von der Kfz-Versicherungspflicht für langsam fahrende Fahrzeuge bis 20 km/ha zustimmen.

Lesezeit: 2 Minuten

Nach einem Bundestagsbeschluss vom Dezember letzten Jahres müssen ab Januar 2025 Halter von selbstfahrenden Arbeitsmaschinen und Staplern mit einer Höchstgeschwindigkeit von mehr als 6 km/h und bis zu 20 km/h erstmals eine Kfz- Haftpflichtversicherung nachweisen. Dazu gehören Radlader, Gabelstapler, Mähdrescher und selbstfahrende Futtermischwagen.

Diese Versicherungspflicht stieß auf Widerstand in Praxis und Verbänden. Gerade in der Landwirtschaft stünden Aufwand und Kosten in keinem Verhältnis zu den finanziellen und bürokratischen Belastungen.

Beschlussvorlage sieht Ausnahmen vor

In der heutigen Sitzung wird der Bundesrat das grundlegende Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2021/2118 im Hinblick auf die Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung zwar aller Voraussicht nach bestätigen. Gemäß einer Beschlussvorlage wird es jedoch eine Ausnahme für selbstfahrende Arbeitsmaschinen und Stapler mit einer Höchstgeschwindigkeit bis 20 km/h geben, so dass diese weiterhin, also auch nach Ablauf des 31. Dezember 2024, weder im öffentlichen Straßenverkehr noch auf privatem Gelände einer Versicherungspflicht unterliegen.

Schäden soll Verkehrsopferhilfe übernehmen

Für Schäden auf Privat- und Betriebsgeländen, die durch ausschließlich auf diesen Geländen gebrauchte selbstfahrende Arbeitsmaschinen und Stapler mit einer Höchstgeschwindigkeit bis 20 km/h verursacht werden, soll die Verkehrsopferhilfe einstandspflichtig sein und damit mittelbar alle Inhaber einer Kfz-Haftpflichtversicherung über die Finanzierung der Verkehrsopferhilfe das Haftungsrisiko tragen.

 

Mehr zu dem Thema

3

Bereits 3 Leser haben kommentiert!

Werden Sie top agrar-Abonnent und teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Lesern.
Jetzt abonnieren
Sie haben bereits ein Abonnement?
Jetzt einloggen.
top + Das Abo, das sich rechnet!

3 Monate top agrar Digital + gratis Wintermützen-Set + Gewinnchance für 19,80 €!

Wie zufrieden sind Sie mit topagrar.com?

Was können wir noch verbessern?

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Wir arbeiten stetig daran, Ihre Erfahrung mit topagrar.com zu verbessern. Dazu ist Ihre Meinung für uns unverzichtbar.